1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übersicht zu aktuellen Studien mit RA oder PSA?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Solti123, 27. Dezember 2010.

  1. Solti123

    Solti123 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann mir bitte jemand sagen, welche klinische Studien derzeit am Laufen sind (oder geplant), die sich an RA bzw. PSA-Patienten richten?
    Ich habe auf RO und im Netz noch keinen Überblick gefunden.
    Danke!
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Solti,

    über Google mit dem Stichwort Rheuma-Studien bzw. Rheuma-Studienteilnehmer habe ich folgendes gefunden:

    Info-Telefon der Praxis für klinische Studien: 040-53300637
    Dr. med. Antje Dahmen, Fachärztin für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, Ernährungsmedizin,
    Dr. med. Georg P. Dahmen, Facharzt für Orthopädie,
    Praxis für klinische Studien,
    Tangstedter Landstrasse 79,
    22415 Hamburg,
    Fax 040-53300653,
    info@pfks.de,

    www.praxis-fuer-klinische-studien.de
    u. a. Rheuma und Arthrose, Osteoporose...
    ****************************************************************************
    Rheuma-Zentrum Ruhrgebiet
    Studienteilnahme
    Bei Interesse können wir Ihnen unter Fon: 02335 592-112 und 02325 592-138 einen Überblick über aktuelle Studien geben, bei denen der Einschluss von Patienten möglich ist.

    http://www.rheumazentrum-ruhrgebiet.de/home/fortbildung-undbr-wissenschaft/studienambulanz.html


    Universitätsklinikum Erlangen
    Psychosomatische und Psychotherapeutische Abteilung
    Prof. Dr. Martina de Zwaan
    Suchen aktuelle Patienten und Patientinnen mit Panikstörungen im Alter von 20 u 55 Jahren
    möglichst ohne Medikamente
    09131 / 85 – 45926 oder -34899 (Dr. Anja Deinzer)
    http://www.medizin-aspekte.de/2009/03/panikstoerung_ausloeser_panikattacken_5422.html



    Studienteilnehmer in Wuppertal gesucht
    Wer mindestens 18 Jahre alt ist und in oder um Wuppertal wohnt, kann drei Medikamente gegen Psoriasis (Schuppenflechte) testen. Die Studien werden von Professor Thomas Dirschka geleitet. Bei den Tests geht es um noch nicht zugelassene Arzneimittel.
    Interessenten können sich untere Telefon (0202) 6 98 61 73 oder per E-Mailcl Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. melden.

    Tipp:
    Ansonsten würde ich bei den Universtätskliniken anfragen, ob Studien gerade am Laufen sind und noch Teilnehmer gesucht werden...
     
  3. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    hallo solti,
    man muß schon gezielt nach seiner erkrankung gucken,denn mit einer psa z.b. kommt man nicht in eine ra-studie rein.
    ich habe eine psa und nehme seit september an einer studie teil,aber das war wie ein sechser im lotto.denn die steht immer am ende,und dann zwecks zulassungserweiterung,genauso wie bechterew.
    habe hier einen link,und solltest du nach ra suchen kannst du dort deutschlandweit studien finden.psa wird in der liste dort allerdings gar nicht aufgeführt .

    http://www.clinlife.de/

    http://www.psoriasis-netz.de/medikamente/im-test/neue-wirkstoffe-im-test.html

    im zweiten link taucht ab und an mal was zur psa auf.meist handelt es sich aber auch hier um studien zur ra oder pso.

    https://drks-neu.uniklinik-freiburg.de/drks_web/
    die hab ich auf die schnelle gefunden,aber nicht genauer getestet.

    und noch ein tipp:du kannst mal alles in deinem erreichbaren umkreis über ihre homepages abklappern.
    "meine" studienambulanz taucht nämlich z.b. nicht bei clinlife auf.die findet man nur auf der homepage der rheumaklinik,in der sie sich befindet.
    oder auch mal in google "klinische studien" eingeben und durchackern.....

    viel erfolg dir,
    diana :- ))
     
    #3 3. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2011