1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übergangsgeld

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kurt53, 9. Januar 2008.

  1. Kurt53

    Kurt53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen:)
    Habe mal eine Frage zum Übergangsgeld.Habe vom 26.11.07-17.12.07 meine Rhea nach der Hüft Tep gemacht. Vorher habe ich der Krankenkasse den
    Schein von der Rentenvers.geschickt.Dieser musste ausgefüllt und an die RV
    geschickt werden.Nun war ich der Meinung das meine monatlichen Gelder
    weiterhin pünktlich überwiesen werden.Das ist aber nicht so:eek::eek::eek:.
    Habe das letzte Krankengeld am 24.11 für 2 Tage bekommen.Von der RV ist erst auf mehrmaliges Anrufen ein Abschlag von 300 Euro überwiesen worden.
    Das heißt ich habe seid 24 .11.07 bis heute 405 Euro bekommen .Hat das bei euch auch solange gedauert? Die interessiert es scheinbar überhaupt nicht wovon man seine Kosten bestreitet.Man darf in Deutschland alles,nur nicht krank werden.

    LG Kurt:)
     
  2. Catweazle44

    Catweazle44 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Hallo Kurt

    Ich bekam das Übergangsgeld erst ca 6Wochen nach der Reha. Ruf doch mal dort an, und frag nach.


    LG Catweazle44
     
  3. siggimaus3101

    siggimaus3101 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Kurt

    Mein Übergangsgeld war nach 3 Wochen auf meinem Konto,
    Ich kann Dir auch nur raten noch mal anzurufen und Druck machen.

    L.G Sigrid
     
  4. Tine200

    Tine200 Immer auf´m Sprung ;o)

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Kurt,

    auch mir war das nicht bewusst.

    Meine Reha lief vom 13.12.07 - 06.01.08 und auch ich habe keinerlei Geldleistungen als Eingang.

    Das hat mir vorher keiner gesagt. Wann die DRV freundlicherweise etwas überweist steht in den Sternen.

    Ich bin stinksauer da auch ich wie jeder normal sterbliche Fälligkeiten zu begleichen habe.

    Winke,

    die Tine
     
  5. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Kurt,

    die RV überweist , wenn du nicht explizit darauf hinweist , nach Abschluß des Vorgangs. Sie machen es sich sehr leicht und sparen sich mehrmalige Bearbeitung.
    Stelle schriftlichen Antrag auf vierwöchentliche Zahlung oder wie auch immer.

    Wenn ich das richtig behalten habe zahlt nach der Reha wieder die KK wenn du noch andauernd krankgeschrieben bist.

    Grüße
    Kira