1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

trotz MTX Spritzen u. Cortison estreme Beschwerden

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von chueca, 17. Oktober 2010.

  1. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich muß ganz ehrlich gestehen völlig mit den Nerven "zu Fuß" zu sein.
    Bei CP nehme ich 7, mg Cortison und 15mg MTX (Spritzen )
    MTX seit nun einem Jahr!!

    Ich fühle mich seit meiner Blasenentzündung, die ich vor 12 Tagen hatte(wurde behandelt, in der Zeit einmal keine MTX Spritze),so schlecht,
    wie kaum zuvor, ich bin total abgeschlagen, alles strengt mich unglaublich an.
    Mir ist teilweise so kalt, dass ich mich nicht einkriege, dann wieder schwitze
    ich.
    Habe heftige Depressionen, große Angst vor dem "Wie mag es weiter gehen"??

    Seit tagen sind meine Hände kaum zu gebrauchen, dick geschwollen, Handgelenke schmerzen.

    Ich weiß von meinem Rheumtadoc schon die Anwort, NEUE Medikamente,
    die noch mehr Nebenwirkungen haben könnten.

    Ich mag nicht mehr, alles , was mich einmal ausgemacht hat, ist einfach weg......................

    Liebe Grüße
    Chueca
     
  2. Hase184

    Hase184 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    ich weiss ganz genau wie Du Dich fühlst.Meine Schmerzen werden und werden auch nicht besser,nehme MTX 15mg plus 2 mal täglich Diclo 75.Es ist zum verrückt werden.Das schlimme ist, die Nebenwirkungen häufen sich.Erst nur Übelkeit, jetzt Bluthochdruck(der eh schon zu hoch ist) und Haarausfall(nicht grad wenig) und krass ansteigende Leberwerte.
    Hab auch auch noch diverse Nebenwehwehchen.
    Ich bin zwar schon 47 aber bis vor anderthalb Jahren war ich ein aktiver Mensch, der immer rödeln konnte und der nicht klein zu kriegen war.Jetzt hab ich noch nicht mal ein viertel dieser Leistung.Bin ewig müde, lustlos und abgeschlagen.Kenne mich so nicht und kann das auch nicht akzeptieren.Einfach die Hölle :mad:
     
  3. Brundhilde

    Brundhilde Brundhilde

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    ja

    geht mir genauso, einfach alles nur noch nervig.

    25 mg MTX, derzeit mal wieder 10 mg Prednisolon, 90 mg Arcoxia und Humiera alle 14 Tage- Erfolg gleich o.

    Es wird nicht besser, eher immer schlimmer.