1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trennungsunterhalt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mupfel, 9. November 2007.

  1. Mupfel

    Mupfel Guest

    Hi ihr Lieben, ich habe auch einmal eine Frage. Sie steht im Titel. Jemand aus der Verwandschaft hat sich von der Partnerin getrennt (waren verheiratet). Die Arge hat jetzt den Mann zur Zahlung von Trennungsunterhalt verdonnert. Ich finde aber nirgends eine einigermaßen verständliche Auflistung, WAS vom Brutto des Mannes alles abgezogen werden kann um auf den Selbstbehalt zu kommen.

    Vielleicht hat jemand einen Tipp

    LG Mupfel - ich danke schon mal im voraus.
     
  2. pettersilia

    pettersilia Teufele

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayrisches Schwabenländle
    Hallo Mupfel,

    nix mit Brutto, zählen tut das Netto.
    Im Trennungsjahr dürfen noch die alten Steuerklassen behalten werden, im drauf folgenden steht die Stkl. 1 an, was u.U. das Einkommen deutlich verringert.
    Der SB liegt bei 1000€.

    Schau mal hier:

    http://www.scheidung-online.de/tu.html

    Grüßle - Mary
     
  3. Mupfel

    Mupfel Guest

    Danke schön liebe Petersilia :)

    Na das ist dann nicht viel zu holen. Ich mache mich mal über deinen Link her. Danke!

    LG Mupfel
     
  4. Diane

    Diane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mupfel,

    sieh mal in den sogenannten Leitlinien des zuständigen Oberlandesgerichts nach, zu finden auf der jeweiligen Homepage. Dort findest Du Angaben zur Berechnungsweise.

    Liebe Grüße!
     
  5. pettersilia

    pettersilia Teufele

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayrisches Schwabenländle