1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trauer um meine Katze Sissi

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Kathi.Masri, 27. Dezember 2006.

  1. Kathi.Masri

    Kathi.Masri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eilenburg
    Hi Leute!

    Ich muß mir heute mal meinen Trost bei euch holen. *heul*
    Ich habe heute früh meine Katzen draußen gefüttet und Sissi kam nicht, ich dachte sie hat Angst, da ihre Schwester sie immer vom Futter verjagt. Also hab ich schon seit 2 Tagen Lilli in den Schuppen gesperrt, daß Sissi endlich kommen kann. Ich rufe und rufe und niemand kommt. :( Also lauf ich auf unserm Grundstück rum und schau so in den Pool und da liegt was drin :eek: :eek: . Es war unsere Sissi :eek: . Sie lag mitten im Pool tot und sie hat gekämpft mit dem Eis was über Nacht kam:( . Ich noch das halsband gesehen,daß meine Tochter Ihr zu Weihnachten umgemacht hat. Ich war geschockt! Dann hab ich Lilli wieder frei gelassen und hab meinem Mann bescheid gesagt, daß er Sissi da rausholt. Mein kleiner(5) hat mich getöstet und ein kleines Gebet gesprochen für Sissi danach ging es mir wieder besser. Meine Tochter weiß noch nichts davon sie ist bei Oma und die bringt es ihr schonend bei. Ich bin froh, daß die Kinder sie nicht gefunden haben, so können Sie ihren Liebling so in Erinnerung behalten wie sie war.

    Danke fürs zuhören!:)
    Nun gehts mir wieder besser!
    Biba Kathi
     
  2. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    tut mir so leid Kathi - aber vielleicht sichert ihr nun den Pool mit einem Netz? Wieso ist da überhaupt Wasser drin?! Eine schlimme Todesfalle ... :(
     
  3. Waldwuffel

    Waldwuffel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    oh gott das tut mir leid
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe kathi,

    es tut mir so leid!
    ich weiss, wie es schmerzt, wenn ein geliebtes tier
    von uns geht.....die arme katze!
    ich schick euch mal einen dicken tröster rüber!

    alles gute! marie
     
  5. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    eine Träne wegdrück

    Oh Kathi,

    das ist schlimm - tut mir leid. Die arme Flausch.

    Hätte - wäre - wenn , was hilft das schon?

    Ein Trösterchen
    Kira
     
  6. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.198
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, kathi!

    das tut mir leid. ist ja der albtraum jedes katzenhalters, seinen vierbeiner tot aufzufinden. die ganze familie wird traurig sein....
    liebe grüsse
    ruth
     
  7. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Abschiede

    Liebe Kathi,

    wer besser als ich derzeit weiss, wie es dir gerade geht ??

    Kein Wort kann trösten, kein Zweifel geht - es tut einfach nur weh.

    Lass dich umarmen und beide denken wir an die Regenbogenbrücke, über die deine Sissi und mein Spike nun gegangen sind. In eine gute Welt mit grünen Wiesen, Blumen, ohne Schmerzen und Leid.

    Mein letzter Weg…….. ein Gruss an dich.

    Bin ich dereinst gebrechlich und schwach und quälende Pein hält ständig mich wach - was Du dann tun musst - tu es allein. Die letzte Schlacht wird verloren sein.

    Dass Du sehr traurig, verstehe ich wohl. Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll. An diesem Tag - mehr als jemals geschehn - muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.

    Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück. Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück. Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei. Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.

    Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss. Nur - bitte bleib bei mir bis zum Schluss. Und halte mich fest und red mir gut zu, bis meine Augen kommen zur Ruh.

    Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen, es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen. Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal - Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

    Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist, der Herr dieser schweren Entscheidung ist. Wir waren beide so innig vereint. Es darf nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.

    ( diese Worte sind in mein Herz gestanzt )


    Meine Gedanken sind bei dir.:(

    Pumpkin
     
  8. Kathi.Masri

    Kathi.Masri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eilenburg
    Danke!

    Ich möchte mich für euren Trost bedanken!

    Sicher ist mein Mann jetzt aufgewacht(kein Gefühl für Tiere) und hoffentlich kommt demnächst ein Schutz für die Tiere hin:( . Aber leider hat er es uns schon voriges Jahr versprochen naja wird wohl noch werden. Ich habe etwas auf ihr Grab gelegt. Und dene an die Regenbogenbrücke über die sie ging. Ich weiß ja sie ist nicht allein dort hoffe ich.

    Also danke noch mal an alle für den Trost!

    Biba Kathi.