1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trapper ahoi

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von grummelzack, 6. November 2008.

  1. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    hallo Trapper, du schrubst, schriebst, schreibtest:a_smil08:
    "Mal was ganz anderes, wie geht es Dir eigentlich gesundheitlich?"

    Danke der Nachfrage. Du kennst meine Geschichte vom eigenständigen Absetzen des MTX. Deine kenn ich auch und du bist wirklich zu bedauern

    Das MTX setzte ich ab am 17.12. 2007 aufgrund eines immer stärker werdenden trockenen Reizhustens und sich permanent verschlechternden Magen-Darmbeschwerden bis hin zur Inkontinenz.Die Wirkung des MTX hielt bis in den April 2008 hinein. Woher ich das weiß? Mein heruntergefahrenes Immunsystem bescherte mir im sechs Wochentakt regelmäßig Fieber.

    Mir den Rat meines Internisten einzuholen war aufrund langer Terminwartezeit zwecklos.

    Die Gelenkschmerzen sind latent noch vorhanden auf einer Skala von 2-3, das kann man aushalten, je nach Belastung und Wettereinfluß schaff ich auch schon mal die 8 auf der Schmerzskala, dann greif ich zu den Diclos. Ich lasse regelmäßig meine Laborwerte überprüfen außer eine ungewöhnlich hohe Zahl an Leukos (19000) ist alles so weit so gut.

    Nachdem ich meine Baustelle Zähne hab komplett aufräumen lassen (Juni 2007) sind die schmerzfreien Zeiträume mitunter bis zu drei Wochen und eine unterschwellige Unruhe mit leichtem ziehen dauert längstens bis zu drei Tage.

    alles in allem: ich für mich habe richtig entschieden.

    ich wünsch dir dennoch gute Besserung Trapper und ach so ich habe extra einen Thread eröffnet weil das doch hier ein ganz anderes Thema ist

    herzlichst grummelige Barbara
     
  2. trapper54

    trapper54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo grummel,
    hab mir lange Zeit gelassen, leider konnte ich Dir nicht früher antworten.
    Ich find es klasse, daß Du einen guten Weg für Dich gefunden hast!
    Helf mir aber bitte nochmal weiter...Du nimmst kein Basis-Medi?!?
    Die Nachwirkungen von MTX kann ich Dir gut nachfühlen, hatte ich von Arava (18 Wochen Durchfall!!)
    Sulfasalazin war dann leider auch nur ein Übergang und ich nehme jetzt
    Ciclosporin. Das eine hat überhaupt nicht gewirkt und Ciclo wirkt noch nicht, den Zustand erzähl ich Dir dann besser mal nicht!
    Allerdings fehlt mir sonst nichts!:D:D:D:cool:
    Ich wünsch Dir in jeder Hinsicht ein Supi-Wochenende
    Liebe Grüße von trapper Jürgen:a_smil08:
     
  3. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    huhu Juergen:)
    nein ich nehme keine Immunsystemregulierenden Medikamente und es geht gut.*toitoitoi*:top:

    mfG
    Barbara
     
  4. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    hallo trapper:)

    danke für die guten wünsche. Ich hoffe du bist gut ins neue jahr gekommen und in deinem wohlbefinden hat sich was zum positiven gewendet.

    bis zum heiligen abend gings mir schmerztechnisch fast einwandfrei aber dann gabs sauerbraten und andere fleischarten und schwups befand ich mich anderntags auf der schmerzskala zwischen 4 und 5 wieder. ich fürchte, ich sollte die finger vom tierischen fett lassen...

    nochmals die und allen anderen alle besten wünsche für 2009

    Barbara