1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

tränende und brennende Augen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Mommy, 29. Dezember 2010.

  1. Mommy

    Mommy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo, Ihr Lieben!

    Ich brauche mal Eure Erfahrungen:
    Ich habe Spondyloarthritis mit per. Gelenkbeteiligung , Fibromyalgie und chr. Schmerzsyndrom.

    Ich nehme nun seit einer Woche Sulfasalazin. Habe so kaum Nebenwirkungengen, bin nur sehr müde (noch mehr wie sonst).

    Allerdings brennen seit heute Morgen meine Augen und tränen auch sehr schnell.
    Ich habe das schon öfter mal beobachtet, kam also schon häufiger vor, ging aber auch genauso schnell wieder weg.
    Vor ca. 2 Monaten hatte ich dann auch mal eine Entzündung (da wo es normalerweise Weiß ist). Aber auch diese ging nach 1 1/2 Tagen wieder weg.

    Wie gesagt, nun brennen meine Äuglein (beide) heute und tränen auch. Und ich sehe schlechter wie sonst (als wenn ich ne leichte Brille bräuchte). Lichtempfindlich bin ich sonst auch nie, aber heute.

    So an sich erkenne ich aber keine Entzündung.

    Kann das an dem Sulfasalazin liegen oder könnte es eine leichte oder beginnende Iritis sein? Lieber schnell zum Augendoc, oder abwarten?

    Dank im Voraus, für Eure Antworten!!!

    Mommy!
     
  2. Ducky

    Ducky Guest

    könnte auch ne stinknormale bindehautentzündung ( ist auch gemein , mit fremdkörpergefühl im auge und lichtempfindlichkeit..ich habe dann meist nen augenverband für ein paar tage bekommen) sein oder gereizte augen, von der heizungsluft

    am besten kann und sollte es ein augenarzt beurteilen
    versuch mal ob du morgen noch einen auftreiben kannst..ansonsten in die apo und dich zwecks augentropfen/gel beraten lassen.

    alles gute
     
  3. Rückenweh

    Rückenweh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Mommy,

    alles im Dunstkreis der Spondylarthriden kann zu Regenbogenhautentzündungen führen - alles morgen noch den Popo hoch und zum Augenarzt (Diagnose angeben und nicht abwimmeln lassen, das ist kein Spaß und gehört sofort abgeklärt und ggf. behandelt - wenn du keinen Augenarzt findest: ab in die Klinik, sonst könntest die massive Schädigungen am Auge davon tragen[​IMG])

    Gute Besserung

    P.S. Wenn du das heute noch liest und dich jemand fahren kann, ab in die Augenklinik[​IMG]
     
  4. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    zu Hause
    Mommy, ob deine Probleme vom Sulfasalazin kommen oder eine Erkrankung dahinter steckt, kann dir nur ein Augenarzt sagen.
    Wie Rückenweh bereits erwähnte, solltest du schleunigst einen Augenarzt aufsuchen und das abklären lassen.
     
  5. Mommy

    Mommy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    ab zum Doc!

    Habe mich gestern schnell zum Schlafen gelegt, die Augen wurden nicht besser!
    Heute immer noch nichts groß gerötet (oder nur minimal).
    Okay, ich fahre sofort los zum Doc und lass mich nicht abwimmeln, vielen Dank. Ich melde mich danach!

    Danke! :)

    Manchmal weiß man halt nicht, ob man übertreibt oder ob man zu luschig mit den Dingen umgeht. Habe die Diagnose erst neu bekommen und bin da noch sehr unsicher! :uhoh:

    Bis später,

    Mommy!