1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Totaler Mist

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Sille67, 26. März 2012.

  1. Sille67

    Sille67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bad fallingbostel
    Hi Ihr,

    bin mal wieder total sauer auf meinen Körper. Hätte Freitag endlich einen Termin gehabt beim Rheuma-Doc und was ist, leg mich mit ner Magen- und Darmgrippe selber außer Gefecht. Nichts blieb drin.

    Abends kam noch der Notdienst und hat mir erstmal Schmerzmittel gepritzt, weil auch meine Medis nicht drin bleiben wollten. Ich hatte richtig Angst, diese Schmerzen waren echt sch....

    Heute bin ich langsam wieder ein wenig auf den Beinen, aber mit ständigen Schmerzen im Nacken, Schulterbereich, Finger, Knie etc. Hört dieser Spuk auch mal auf?? Habe keinen Hunger, versuche nur zu trinken und wie immer Null Bock Stimmung.

    Was macht Ihr bei Grippe? Es kann doch nicht sein, daß ich wegen ner Grippe jedesmal den Notdienst holen muss.

    Wünsche Euch trotzdem allen einen schönen Wochenstart. Ich versuch mir mal einen neuen Termin beim Doc zu machen.

    LG Sille
     
  2. Waldmensch

    Waldmensch Sozialkämpfer

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Welche Alternativen bleiben einem, wenn es einen derartig umhaut? Wenn bei mir nichts drin bleibt, bekomme ich noch Entzugserscheinungen wegen der Opiate.
    Und wenn man Schmerzen hat dann bleibt halt nur der Notdienst.
    Ärger dich nicht weiter, ich denke jedem ist das schon mal so ergangen. Vieleicht hat der Doc ja schnell einen neuen Termin weil ein anderer wegen Grippe nicht kann.

    LG
    Waldi
     
  3. Putzel

    Putzel Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sille,
    das ist wirklich Sch.....Scheibenkleister. Es haut einen schnell um, weil das Immunsystem nimmer intakt ist.
    Bis jetzt ( toi toi toi ) habe ich noch keine grippeähnlichen Attacken gehabt - den ganzen Winter nicht. Ich mache folgendes: Jeden Tag esse ich ein ca. 5 cm langes und fingerdickes Stück von einer frischen Ingwerwurzel, das in Scheiben geschhnitten. Bis jetzt...keine Erkältung! Obwohl mein Immunsystem im A.....Eimer ist.
    Zur Zeit kämpfe ich "bloß" gegen diese Rheuma-Attacken.
    Wenn Du eine Erkältung hast, die den Magen-Darm-Trakt mit in Beschlag nimmt, also...ich würde versuchen, wenigstens Zwieback zu essen und Kamillentee zu trinken. Vielleicht ein Stückchen von einer Banane.
    Ich weiß, das kostet alles Überwindung. Aber einen Versuch ist es mal Wert.
    An den Ingwer hab ich mich auch erst gewöhnen müssen. Anscheinend hilft das bissl. Wenn es Dir besser geht, versuche ein bestimmtes Körpertraining zu machen, was den Kreislauf und die Muskeln stärkt.
    Liebe Grüße
    Grit
     
  4. Kiwi-69

    Kiwi-69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nur mal so ein kleiner Tipp. Wenn dich der Magen-Darm-Trakt mal wieder ärgert, dann kann ich dir nur empfehlen 1 Päckchen Trockenhefe in 1/2 Glas Wasser tun und trinken. Hilft schneller und besser als irgendwelche Medis, ist eine natürliche Sache und du kannst dann auch recht schnell deine Medikamente wieder nehmen.
     
  5. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    das ist mir auch schon passiert...

    sobald ich was mit magen-darm hab, nehm ich heilerde, das hilft immer!!

    gute besserung wünscht dir mni
     
  6. iburger

    iburger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgdorf/Hannover
    Kenn ich gut

    Hallo,

    ich nehme ja auch u. a. Cortison und Schmerzmittel. Gottseidank hatte ich die letzte Magen-Darm-Attacke vor fast 4 Jahren. Brauchte damals auch den Notarzt, die Medis mussten gespritzt werden. Das ist dann eben so.:rolleyes:
    Seit längerer Zeit nehme ich nun auch regelmäßig Ingwer, allerdings in Pulverform. Ingwer ist echt gut für den Magen, gegen Übelkeit, für's Immunsystem und ist energetisch heiß (TCM) tut also richtig gut, wenn man leicht friert.

    Das mit der Trockenhefe kannte ich noch nicht, da muss ich mich gleich mal schlau machen.

    Wieder was gelernt:)

    Liebe Grüße an Euch, Ina
     
  7. Waldmensch

    Waldmensch Sozialkämpfer

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Trockenhefe? ne dann lieber ein Hefeweizen:D

    Waldi