1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

total dicker Fuß beim 15 jährigen Mädchen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von malefizbay, 24. Oktober 2009.

  1. malefizbay

    malefizbay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo brauche mal eure Meinung dazu,
    meine Tochter hatte gestern abend ein total dicken Fuß samt alle Zehe. Heute morgen immer noch. Das ist schon das 2. Mal, das letzte mal waren es nur 2 Zehe.
    Da ich selber ja Psoriasis Arthritis habe, musste ich auch gleich an so was denken. Rheuma Klinik komme ich so mit Ihr nicht dran, allso sollte mit Ihr dann ins Krankenhaus, wo mir dann nur erzählt wurde Weichteilentzündung. Wäre ich selber gar nicht drauf gekommen! Ibo und kühlen.
    Was sagt ihr dazu?
    Am Montag bin ich bei meinem Rheuma Doc, den werde ich das mal erzählen. Mal sehen was der sagt. Ich denke zumindestens eine Blutuntersuchung wäre dann mal zumachen.
    Und das immer am Wochenende.
    lg malefizbay
     
  2. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    hallo

    ich will dir keine angst machen, aber genauso fing vor einem jahr meine chronsiche polyarthtritis an. der orthopäde meinte: umgeknickt??? bänderdehnung?? war leider beides nicht der fall.
    ich wünsche alles gute für deine tochter.
    lieben gruß
    pablo56
     
  3. malefizbay

    malefizbay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Vielen Dank pablo56für Deine Antwort.
    Genau das sind meine Ängste. Der Arzt im KH meinte ja gleich " na sind wir gestern viel unterwegs gewesen, so von wegen Disco ; Tanzen usw." aber das war nicht der Fall, mit Disco und co hat Sue noch nicht am Hut.
    Mit cp kenn ich micht nicht so aus, wie außert sich das denn so?
    lg malefizbay
     
  4. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    hallo malefizbay

    auf deine frage gibt es keine eindeutige antwort, denn die chronische polyarthtritis verläuft sehr unterschiedlich. ich habe z.b. eine freundin, die mit 2,5 mg cortison pro tag beschwerdefrei ist. andere, und auch ich, nehmen zwei basismedikamente plus cortison und schmerzmittel.
    ich wünsch dir und deiner tochter, daß die krankheit, falls sie sich bestätigt, harmlos verläuft.
    gruß pablo56:top:
     
  5. malefizbay

    malefizbay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo pablo56,
    habe heute morgen einen Termin für Mittwoch beim Kinderrheumtologen bekommen, da schauen wir mal was der dazu sagt.
    Werde davon berichten, vielen Dank nochals
    lg malefizbay
     
  6. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    gerne. wenn das symptom das einzige ist, wirds vielleicht mit der diagnose etwas schwierig. ich drücke euch die daumen.
    lieben gruß pablo
     
  7. malefizbay

    malefizbay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo zusammen,
    nun haben wir schon einige Untersuchungen hinter uns, und so wie es aussieht ist es PSA. Am 19.01 haben wir noch einen Termin in der Hautklinik um abzuklären ob Sie auch Schupperflechte hat. Ihre Fußnägel sehen ein weing danach aus und Sie hat auch seit ca. 1 Monat im Gesicht und an der Hand eine Trockenflechte die so aussieht. Sie bekommt seit einen Monat Ibro 400, was aber noch keinen Erfolg zeigt. Mittlerweile ist auch der andere Fuß betroffen und auch 1 Finger ist schon Dick. MRT zeigte Gelenkflüssigkeit und eine Entzündung.
    Der Hammer ist das jetzt auch noch die Kleine an beiden Füssen die Zehen dick, rot geschwollen sind und auch schmerzen hat. Habe auch hier schon ein MRT machen lassen.
    Nun habe ich selber ja auch PSA und so wie es aussieht gleich weitervererbt. Habe gestern nochmal mit dem Rheuma- Doc tel. und kann am Donnerstag zu Ihm kommen. Die große soll dann wohl erstmal eine Cortikur bekommen für 8 Wochen und dann auf MTX eingestellt werden und die kleine wird er sich im Febr. anschauen, wobei ich die CD vom MRT der kleinen schon am Donnerstag mitbringen kann, die schaut er sich schon mal an. Es ist eine Sünde, da die beiden doch erst 13 und 15 Jahre sind, sich in dem alter schon mit so was rumschlagen müssen..
    lg malefizbay