1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TNF-Blocker und Ödemneigung

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Meerli13, 8. Januar 2011.

  1. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Hat das auch von euch jemand? Wenn ja wie schlimm wird es bei euch und wird das Mittel dann aus dem Grund abgesetzt? Wie kommt dass???

    Ich habe es bemerkt beim Remicade, es wurde von mal zu mal mehr, bis ich nach der vierten Infusion kaum noch Urinausscheidung direkt danach hatte.
    2 Liter getrunken und 600 ausgeschieden.
    Habe dann irgendwann auch Luftprobleme bekommen und nur noch mit Furosemid ausgeschieden. Auch war etwas Flüssigkeit im Herzbeutel zu sehen.
    Jetzt fing es auch beim Humira an, habe es seit Mai und seit ende November die selben Probleme:(. von mal zu mal mehr. Innerhalb von 3 Tagen 5 kg Wasser.

    Danke für eure Antworten Meerli
     
  2. majosu

    majosu Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,

    weiß es Dein Arzt schon,das es bei Humira auch so ist?Spritz Du im Moment noch?Eine Einlagerung von 5 KG ist ziemlich heftig.
    Bekommst Du denn noch überhaupt Luft?
    Damit ist nicht zu spaßen.Mit Furosemid scheidet man ziemlich schnell wieder aus.Nicht das Du auf ein Lungenödem zusteuerst.

    Grüße
    majosu
     
  3. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Ja ich war beim Arzt, Lunge war nicht gestaut. Rheumadoc wusste auch davon, Humira ist jetzt auch abgesetzt. Bekomme jetzt Simponi, auch ein TNF- Blocker.

    Meerli