1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TNF alpha Therapie

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von tauti1, 10. Juni 2008.

  1. tauti1

    tauti1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat jemand von Euch Erfahrungen mit der neuen biologischen Therapie. Ich habe schon seit 12 Jahren Gelenkrheuma und auch schon Endoprothesen in Hüften und Knien. Würde so eine Therapie für mich Sinn machen und wer kann diese Behandlung durchführen?
    Danke und Grüße tauti1
     
  2. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.249
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    in den bergen
    hallo,
    die therapie führt dein rheumatologe durch.der ist jetzt auch der richtige ansprechpartner für dich.es ist sehr schwer so aus der ferne etwas zu raten ohne deine genauen daten zu kennen.

    lieben gruß
    katjes

    :top:ach übrigens,herzlich willkommen
     
  3. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    herzlich Willkommen auch von mir!:)
    Ob eine Therapie mit TNF alpha Blockern für dich sinnvoll wäre, kann ich auch nicht beurteilen. Wie Katjes ja schon geschrieben hat, entscheidet das der Rheumatologe und der führt auch die Therapie durch. Am besten machst du dir dort baldmöglichst mal einen Termin und besprichst es mit ihm.
    Liebe Grüße
    Faustina
     
  4. tauti1

    tauti1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für Eure Hinweise, mir geht es darum: Wer von Euch macht so eine Therapie und mit welchem Erfolg und welchen Nebenwirkungen und letztlich, gibt es Schwierigkeiten mit der Krankenkasse?
    Einen Arzt vorbehaltlos zu glauben habe ich mir schon lange abgewöhnt, deshalb möchte ich im Vorfeld etwas Erfahrung sammeln.
    Liebe Grüße tauti1
     
  5. Sukabri

    Sukabri Guest

    TNF alpha Blocker

    Hallo tauti 1
    Im April wurden meine Medikamente auf Enbrel, ein TNF alpha Blocker umgestellt. Ich vertrage das Medikament gut, schon nach der 2. Spritze ging es mir deutlich besser. Manchmal hab ich Ausschlag an der Einstichstelle, der nach zwei Tagen wieder verschwindet, ansonsten keine Nebenwirkungen.
    Bei mir gab es keine Probleme mit der Krankenkasse.
    Ich habe seit Oktober 2005 verschiedene Basismedikamente genommen, einzeln oder in Kombination in immer höherer Dosierung(zuletzt MTX, Arava und Cortison). Das hat alles nicht geholfen. Soweit ich weiß, gibt es bestimmte Kriterien nach denen die Krankenkassen die Kosten übernehmen. Mein Rheumatologe hat sich darum gekümmert.
    Ob die Therapie auch für dich in Frage kommt, kann ich nicht beurteilen. Das besprichst du am besten mit deinem Arzt.
    Viele Grüße
    Sukabri
     
  6. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo nochmal,
    auch ich bekomme eine TNF- alpha Therapie mit Enbrel und vertrage es super!:D Anfangs hatte ich auch diese Probleme mit der Einstichstelle, aber das hat sich bald gegeben. Vorher hatte ich, wie Sukabri, erst MTX, dann Arava, beides habe ich nicht vertragen, und Cortison sowieso.
    Soweit ich weiß, sollte man, bevor man diese Biologicals bekommt erst mal mindestens 2 Basistherapien gehabt haben, eine davon sollte wohl, glaube ich, MTX sein. Mit meiner KK hatte ich keine Probleme, aber ich habe da vorher nochmal zur Sicherheit angerufen.
    Wie das in deinem Fall ist, kann ich nicht beurteilen, das besprichst du am besten mit deinem Arzt, das hatte ich dir ja schon geraten.
    Liebe Grüße
    Faustina
     
  7. zesab

    zesab Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A- Bez. Korneuburg
    Hallo tauti1,

    auch ich bekomme TNF-alpha-Blocker und zwar Remicade seit 30. Okt. 07 und bin dadurch so gut wie schmerzfrei. Meine einzigen "Nebenwirkung" ist Müdigkeit nach der Infusion, aber das ist doch eine Lapalie.

    Seit 1.12. nehme ich kein Corti mehr und bin auf 15 mg MTX herabgesetzt worden.

    Ich spüre nur hin und wieder feuchtes Wetter ansonsten geht es mir SUPER - lieber auf Holz klopfen.

    Also aus meiner Sicht kann ich Dir den Versuch mit TNF-alpha-Blockern nur empfehlen.

    Liebe Grüße sendet Dir zesab:top:
     
  8. Cindy

    Cindy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo Tauti1,

    Ich schließe mich der Runde an.. Ich habe auch eine TNF-Alpha-Blocker Therapie mit Enbrel. Probleme habe ich soweit keine, nur manchmal bildet sich nach der Spritze um das Einstichloch ein roter Fleck, ist aber nicht schlimm und geht wieder weg :D
    Dazu werde ich mit Folsan und MTX behandelt und ich kann auch sagen, dass ich durch die Medis eigentlich komplett schmerzfrei bin (toi toi toi.. auf Holz klopf)
    Auch von mir ist so eine Therapie nur zu empfehlen!

    Grüßle
    Cindy
     
  9. Hieske

    Hieske Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Ostfriesland
    moin Tauti
    angefangen hab ich mit Remicade. hat auch super geholfen, mussten allerdings wechseln und sind auf Humira umgestiegen, dass spritze ich selbst.
    Hilft mir auch gut.
    LG aus Ostfriesland Hieske:top:
     
  10. tauti1

    tauti1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten. Nach diesen positiven Meldungen werde ich die Sache mal angehen.Ich nehme keine Basismedikamente mehr, weil ich sie nicht mehr vertrage, nur noch 4mg Cortison, Vit. E, Weihrauch H15. Komme damit ganz gut klar aber diesen Winter hat es mich wieder so richtig erwischt

    Liebe Grüße tauti1