1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Thermografie

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Petra16, 10. Dezember 2003.

  1. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    hat von euch schon mal wer eine thermografie machen lassen?
    was geschieht denn da genau???
    soll das nämlich am montag auch machen lassen. bin ja schon gespannt was raus kommt.
    lg petra
     
  2. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    wollt nur sagen, dass das eine super sache ist!!! sonst hat man bei mir die entzündungen nicht so genau ausmachen können. aber im thermogramm ist wirklich alles sehr genau und gut beurteilt werden. man siehta uch sehr gute meine chron. manelentzündung. meine gelenke, aber auch muskeln waren meist grün, gelb bis rot (der ganze rücken war geld rot gefleckt), die hüfte war weiß (nich wärmer als rot)...
    wollt damir nur sgen, dass ich es nicht so ganz versteh warum, dass sonst nicht so eingesettzt wird (musste es auch selbst bezahlen- aber egal!
    lg petra
     
  3. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Petra,

    mich würd mal interessieren, wie so eine Thermografie vonstatten geht und was hast du unternommen, dass das bei dir gemacht wurde. Wäre vielleicht auch was für mich.

    Gruß
    Samira
     
  4. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo samira!
    ich wollte mal eine andere meinung (acuh bezüglich endlich wieder sport machen), und deshalb bin ich zu einem sportorthopäden gegangen- der hat einen sehr guten ruf. er macht die untersuchung in dem von ihm geleiteten gesundheitszentrum im gleichen haus. er hat mir das vorgeschlagen.
    den rest hab in einem anderen forum schon geschriebn, deshalb kopier ichs einfach hier rein:
    also muss wirklich sagen, dass das eine super sache ist!!!! die untersuchung dauert nicht lange. es werden mit einer kamera (sieht aus wie ne videokamera) bilder gemacht. da kann man dann schon ein bisschen erkennen ob was ist oder nicht. dann werden die bilder am computer ausgewertet- da sieht man dann die temperaturen viel besser.
    geeignet ist diese untersuchung bei jeder erkrankung die mit entzündungen (venenerkrankungen, arthralgien,zähnen,...) zu tun hat (oder wenn man genau dies ausschließen will).
    nun zu meinen bildern: man hat besonders gut gesehn, dass meine mandel sehr stark entzunden sind (wenn auch nicht akut)- der hals war knallrot (fast die höchste stufe auf der skala, höher ist nur noch weiß- und das war meine linke hüfte, die mir auch mächtigst probleme bereitet). die entzündungen sind auch schon auf die lymphknoten üerbgegangen. überhaup mein ganzes dekolte ist rot, gelb fleckig (gelb ist eine stufe unter rot- dann kommt grün, dann hellblau, und dann blau ( so ists normal). ebenso rot, gelb ist mein ganzer rücken- sieht schon etwas erschreckend aus....
    auch an meinen beinen (auch an den muskeln und sehnen) sind starke erwärmungen zu sehen- mein ganzer unterschenkel ist rot, fragt nicht warum! bei meinen knien hat man die baker zysten auch sehr gut gesehen- die waren rot dargestellt, das restknie war gelb.
    ja,.. und so sieht eigenltich mein ganzer körper aus! irgendwie sind bei mir nicht nur die gelenke überwämrt (die nämlich teilweise nicht so schlimm), aber manche muskelregionen sind auch schlimm....
    naja,... im großen ud ganzen hat sichs echt gelohnt, denn mit keiner anderen untersuchung konnte man je feststellen was alles wie sehr entzunden ist! das tolle ist ja auch, dass man alles sieht, auch die mandeln, zähne (die bei mir nichts haben) ect.
    finds auch eine frechheit, dass man das der bevölkerung vorenthält... aber was soll man als patient machen!?
    muss jetzt in 6 woche nochmal das gleiche machen, um nochmal zu sehen was in meinem körper los ist- nach der op. (wenn ich zeit habe scanne ich noch ein bild ein, dann kann man sich das auch bildlich vorstellen!
    lg petra
     
  5. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    bin doch noch zum einscannen gekommen:
    hir die bilder, zuerst mein rücken von hintern und dann mein dekoltté
     

    Anhänge:

  6. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hier noch das dekollté. hab eine chronische mandelentzündung, von der flecken vorne kommen.
     

    Anhänge: