Thema dritte Impfung/ Booster

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Grippe, COVID-19" wurde erstellt von kukana, 19. November 2021.

  1. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    10.242
    Ort:
    Nähe Ffm
    Vielleicht habt ihr euch zufällig zeitgleich etwas eingefangen, denn du hattest ja auch Fieber und irgendwas.

    Habt ihr mal nen Schnelltest gemacht?
     
  2. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    2.490
    Ort:
    Niedersachsen
    Ne, noch nicht.
     
  3. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    10.242
    Ort:
    Nähe Ffm
    Machen wir jedesmal, wenn wir Hustenschnupfenheiserkeit unbekannter Herkunft haben.
     
    Katjes und Sinela gefällt das.
  4. Jazzlyn

    Jazzlyn Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2020
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1.003
    Ort:
    Niedersachsen
  5. Claudia1965

    Claudia1965 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    337
    Ort:
    Meerbusch
    Hab heute meine 4.Spritze bekommen, mein Booster sozusagen :) Moderna nach 3x BioNTech.
    Mein Mann hat auch seinen Booster bekommen, war ne spontane Sache heute. Bislang geht es uns gut, nicht einmal der Arm tut übermäßig weh.
     
    Adolina, Pasti, Kittie und 5 anderen gefällt das.
  6. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    2.490
    Ort:
    Niedersachsen
    Diese Symptome haben wir nicht.
    Er hat auch kein Fieber.
    Halt komisch.
    Aber er stand 3 Stunden draußen in der Schlange bei 3 Grad.
    Wohl davon.
    Beim Warten ist im auch kurz schlecht geworden, erwähnte er noch.

    Also das mit den langen Warteschlangen ist einfach unmöglich.
     
  7. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    10.242
    Ort:
    Nähe Ffm
    Aber sei froh, dass er die Impfung schon hat. Die Krankheit ist schlimmer als die Warteschlange.

    Trotzdem würde ich den Hausarzt mal anrufen morgen.
    Ich dachte, ihr hättet beide Fieber gehabt.
    Gute Besserung. Vielleicht ists ja morgen weg, wenns Impfreaktion war.
     
  8. Rose72

    Rose72 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. November 2012
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    832
    Ort:
    Vogtland
    Mein Mann, mein Schwager und ich haben uns heute die Boosterimpfung abgeholt. Wir mussten dazu ins benachbarte Bundesland, die uns aber dort super nett aufgenommen haben und uns impften.

    Meine Hausärztin, bei der die Impfung nicht möglich war, empfahl uns dort Biontec zu nehmen (1. war Astra, 2. Biontec) und das haben wir auch bekommen.

    Wir mussten ca. 1 Stunde anstehen aber zum größten Teil in der Festhalle. Es war alles super organisiert und alle sehr freundlich. Bei den ersten 2 Impfungen hat es in Sachsen super geklappt. Im Moment ist hier aber leider nur das totale Chaos.
    Hoffentlich besinnen sie sich hier bald auf frühere Impfabläufe und bekommen es bald wieder hin. Die Zahlen sind hier extremst hoch und so werden sie nicht besser. Zum Glück hilft Bayern so toll aus.
     
    Adolina, Pasti, Lagune und 8 anderen gefällt das.
  9. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    2.490
    Ort:
    Niedersachsen
    Das stimmt allerdings.
     
  10. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    3.964
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo, Monny Penny, wie geht es deinem Mann inzwischen? Ich hoffe wirklich, es geht ihm inzwischen besser.....

    Liebe Grüße von Eumel
     
    PiRi und Money Penny gefällt das.
  11. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    2.490
    Ort:
    Niedersachsen
    Langsam wird es etwas besser.
    Also das hatte er noch nie so stark.
    Die zwei Impfungen davor war er auch etwas schläfrig danach aber nicht so wie bei dem Booster.
    Er ist die ganze Woche krankgeschrieben.
     
    Hibiskus14 und Sinela gefällt das.
  12. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    2.490
    Ort:
    Niedersachsen
    Und Muttern hat auch die Booster.
    Sie bekam Moderna.
    Wollte sich erst weigern, konnte sie aber überzeugen trotzdem einen anderen Hersteller zu nehmen.
    Ihrer war nicht im Angebot.
    " Der Mix machts" usw.. Viel besser....bla....bla...
     
    Pasti, Kittie, Hibiskus14 und 2 anderen gefällt das.
  13. Gunilla 7

    Gunilla 7 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2019
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    1.999
    Ort:
    an der Nordseeküste
    Guten Abend Money Penny,
    wie gut das es bei deinem Mann langsam aufwärts geht ich drücke beide Daumen für ihn das es weiter so geht
    alles gut efür Euch beide

    Lg. Gunilla 7
     
    Money Penny gefällt das.
  14. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.223
    Zustimmungen:
    6.065
    Ort:
    Stuttgart
    Es hat geklappt - ich war heute Nachmittag beim boostern! :1syellow1: War aber wieder mit Stress verbunden: Ich hatte meiner Ärztin am Dienstag Nachmittag eine Mail geschrieben und ihr mitgeteilt, dass ich das Enbrel am Mittwoch nicht spritzen werde und hoffe, dass sich am Do. oder Fr. doch noch eine Möglichkeit ergibt, dass ich zum boostern kommen kann. Habe ihr noch meine Handy-Nr. aufgeschrieben und gesagt, dass ich darüber den ganzen Tag erreichbar bin. Saß dann heute wie auf Kohlen, habe sogar meine Impfunterlagen mit zur Ergotherapie genommen. Danach war ich noch kurz einkaufen und was sehe ich, als ich heimgekommen bin - die Praxis hatte 50 Minuten davor auf dem Festnetz angerufen! Es hat dann 15 Minuten gedauert, bis ich endlich jemanden an der Strippe hatte (war in der Warteschleife) und ich konnte sofort vorbeikommen! Mir ist vielleicht ein Stein vom Herzen gefallen, das glaubt ihr gar nicht!

    Ich hatte wieder BioNTech, bis jetzt merke ich noch nichts. Mal schauen, wie es morgen wird.
     
    kekes, Pasti, Gunilla 7 und 8 anderen gefällt das.
  15. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.205
    Zustimmungen:
    5.071
    Ort:
    Herne
    Nix, nur müüüüüde.
     
  16. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    380
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Hatte heute meine Boosterimpfung, nach zweimal Comirnaty bekam ich heute den Impfstoff von Moderna. Bisher merke ich nichts. Als ich nach Hause kam, erhielten mein Mann und ich telefonisch von einer Facharztpraxis ein weiteres Impfangebot mit Comirnaty; ich hatte für heute insgesamt drei Impfangebote und mein Mann zwei. Dafür, dass wir in der tiefsten Pampa wohnen, können wir uns hier wirklich nicht beklagen.
     
    kekes, Pasti, Gunilla 7 und 6 anderen gefällt das.
  17. sultanine69

    sultanine69 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2018
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    144
    Ich hatte gestern früh die Boosterimpfung.
    Wieder mit Biontec.
    In der Nacht einen schmerzenden Arm und Muskelschmerzen, außerdem hatte ich ständig das Gefühl, Fieber zu haben. War aber nicht so.
    Gegen 4 habe ich dann eine Ibuprofen genommen, seit dem geht es.

    Nur die Sehnen der Hände tun weh und das Daumengelenk der rechten Hand, das zieht bis ins Handgelenk. Aber ob das was mit der Impfung zu tun hat, weiß ich nicht.
    Vielleicht weil ich im Vorfeld der Impfung das Cortison von 5 mg auf 2,5 mg runterdosiert habe.
     
    Gunilla 7 und Aida2 gefällt das.
  18. Kittie

    Kittie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    447
    Ich kann mich ab nächsten Freitag (dann ist meine 2. Impfung genau 4 Monate her) online für einen Impftermin registrieren und dann nach 5 Monaten die Booster-Impfung bekommen.
     
    Jazzlyn, Pasti, Gunilla 7 und 3 anderen gefällt das.
  19. Enziane

    Enziane Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2021
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    253
    Mein Mann und ich sind beidergeboostert. Seine Erst- und Zweitimpfung waren mit AstraZeneca gemacht worden und die zweite Impfung lag nur 4 einhalb Monate zurück. Sein Hausarzt hatte ihm aufgrund der verminderten Impfwirkung durch AstraZeneca (lt. schwedischer Studie), die dritte Impfung frühzeitig verimpft.

    Ich hatte als Impfreaktion zwei Tage nach der Impfung eine juckende Rötung unterhalb der Impfstelle bekommen, etwa 15X15cm groß. Sie war mit einer Schwellung verbunden und war nach 2 Wochen wieder weg. Vor einem Jahr hatte ich diese Reaktion nach der Pneumokokken Impfung, allerdings war der Ausschlag hartnäckiger und ging über den halben Arm. Meine Hausärztin verschrieb mir damal Antibiotika, wodurch er nach ein paar Tagen verschwand. Hat eine von Euch ebenfalls solche Beschwerden gehabt?

    Gruß Enziane
     
    Mimmi und Gunilla 7 gefällt das.
  20. BiArPa

    BiArPa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2021
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo zusammen,

    ich wurde gestern auch geboostert. Mit BioNTech, alles gut.
    Meine Mama hat gestern auch ihre Impfung bekommen, mit Moderna.
     
    kekes, Jazzlyn, Gunilla 7 und 3 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden