Thema Corona Virus

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Grippe, COVID-19" wurde erstellt von Mayana, 25. Februar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    4.698
    Ort:
    Bayern
    Na von welchen Masken wird Sinela hier schreiben, ich gehe davon aus das sie die Behelfsmasken und die einfachen OP Masken meint!
     
    Sinela gefällt das.
  2. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Raum München
    Viele Eltern kleiner Kinder sind unmöglich. Die haben keine Lust, Geduld oder erzieherische Fähigkeit, ihre Kinder in Zaum zu halten. Sie lassen die Kinder Freunde treffen usw.
    Wenn man sie darauf anspricht behaupten sie, dass sich die Kinder ja nicht anstecken und dass es ihnen somit egal ist, ob es verboten ist, da die Kinder sonst zu nervig sind. Bin gespannt, ob sich die Hinweise auf diese Kindererkrankungen bestätigen und wenn ja, wie diese Eltern dann reagieren.
     
  3. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Raum München
    Dann schaut Euch mal die ganzen Corona-Berichte mit Ärzten in Krankenhäusern an und welche Schutzmassnahmen die verwenden. Oh welch Wunder, wahrscheinlich ca. die Hälfte haben den Mund-Nasen-Schutz auf - ja klar, um die Corona erkrankten Patienten vor einer Corona-Infektion zu schützen.
     
  4. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    4.698
    Ort:
    Bayern
    Satansbraten, ich weiss jetzt nicht genau was du meinst und willst? Die einfachen Behelfsmasken und einfachen OPMasken schrieb ich und das sind die Masken, die die meisten Menschen jetzt tragen in Geschäften und öffentlichem Nahverkehr, was ist jetzt dein Problem?
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.816
    Zustimmungen:
    15.042
    Ort:
    Niedersachsen
    So langsam könnts jetzt mal gut sein mit der Maskendiskussion. Ob die Maske mich schützt oder mein Gegenüber ist doch völlig egal. Wenn mein Gegenüber auch eine trägt, dann sind wir beide geschützt. Zumindest etwas. Reicht das nicht? [​IMG]
     
  6. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    4.698
    Ort:
    Bayern
    Genau, wenn jeder eine trägt Behelfsmaske oder was weiss ich, dann is gut!
     
  7. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.592
    Zustimmungen:
    4.230
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Genau das denke ich auch......wenn jeder eine Maske trägt, schützt er den anderen.....
    was mir neu Magenschmerzen bereitet, sind diese neuen Erkrankungen bei den Kindern.....
     
    Claudia1965 und Maggy63 gefällt das.
  8. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    4.698
    Ort:
    Bayern
    Könnt ihr in den Masken(egal welche jetzt) richtig atmen ? Also ich nicht, halte es nur kurz im Laden aus, sobald ich draussen bin reiss ich mir das Ding ab und muss erst mal tief durchatmen.
     
    Claudia1965 gefällt das.
  9. Ducky

    Ducky † 3.2.22

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.773
    Zustimmungen:
    2.031
    Ort:
    Panama
    Ich habe meine noch nicht richtig aufgehängt aber probe getragen und ich werde 100% LG probleme bekommen, wenn die male mal zum Einsatz kommt.

    Die Betreuer beschweren sich auch regelmäßig.
    Sie haben selbstgenähte aus alten geschirrtüchern.
    2betreuer haben, weil risikopat wegen rheuma, ffp2 Masken.
    Soll aber auch nicht besser sein..
     
  10. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.592
    Zustimmungen:
    4.230
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich finde es auch sehr unangenehm........man schwitzt unter der Maske-eine einfache OP-Maske-
    sie behindert mich auch beim einkaufen, man möchte sie sich manchmal von der Nase reissen..
    aber ich habe schon etliche Leute gesehen, die beim Autofahren und auch beim Fahrradfahren die Masken tragen...für mich nicht verständlich.....
     
  11. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.584
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin
    Ich habe verschiedene Behelfsmasken und einfache Masken ausprobiert.
    Ich bekomme genug Luft, solange ich mich nicht bewege. Sobald ich gehen muss, fange ich an zu japsen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob man sich daran gewöhnt. Ist sicher auch ein bisschen Trainingssache.
     
  12. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1.522
    Ich habe keine Probleme beim Tragen der Masken. Habe bisher OP-Maske und Alltagsmaske mit Filterfach probiert. Bekomme ausreichend Luft und beide Masken liegen eng an. Kann sie auch ohne Probleme lange tragen.
    Bei mir beschlägt auch nicht die Brille, wie viele sagen.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  13. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.147
    Zustimmungen:
    4.579
    Ort:
    Köln
    Das Problem bei Brillen mit dem Beschlagen tritt dann auf, wenn der untere Rand auf der Maske aufliegt, dann staut es sich darüber. Wenn ich meine Brille ein Stück anhebe, dann beschlägt sie nicht, allerdings seh ich dann nicht mehr richtig.
     
  14. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    6.290
    Ort:
    Herne
    Ha Kukana, das probier ich auf jeden Fall, hab noch meine alte Brille, die ist kleiner, da besteht die Chance!
    Danke!
     
  15. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.314
    Zustimmungen:
    8.026
    Ort:
    Stuttgart
    Ich kann die Masken auch gut tragen, allerdings graut es mir davor, sie bei 30 C° und mehr vor Mund und Nase zu haben. Wird doch jetzt schon gut warm darunter (was im Winter nicht zu verachten wäre ;)).
     
  16. merre

    merre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.188
    Zustimmungen:
    802
    Ort:
    Berlin
    Möchte vielleicht ein bissl beruhigen - das RKI hat ja die Grippewelle für beendet erklärt...deswegen gibts die und abgemindert eine Erkältung aber trotzdem noch. Aber Jeder der ein bissl schnupft und hustet wird jetzt argwöhnisch beäugt...
    Und vielleicht hat mans (gehabt) und weis es nur nicht. Bis jetzt kennen ich nicht mal Jemanden, der Einen kennt, der Einen kennt....

    Also bleibt schön gesund, aber auch vorsichtig.
    Bei Vorerkrankungen sollte man, wenn auffällig, nicht nur die Frage Korona ja/nein abklären, auch Alles Andere.

    Und nur den Statistiken glauben, die man selber gefälscht hat.
    Zum Beispiel sind Fotos mit vielen aufgestellten Särgen im Internet, welche, wo diese Särge für ertrunkene Flüchtlinge "bereitgestellt" worden waren, also hatte nichts mit Korona zu tun.

    Eine voll aussagekräftige Statistik kann selbst das Robert Koch Institut frühestens im Folgejahr (Sommer) bereitstellen.
    Eine einzig richtige Statistik, zum Beispiel zu Sterbefällen, haben eigentlich die Standesämter. Da meldet man ja, wenn Jemand verstorben ist. Also nicht wegen Hochrechnungen verrückt machen lassen...

    Was viel schlimmer ist...(um mal etwas abzulenken)....unser schönes Restaurante "Onkel Willi" auf Malle/S-Illiot hat nun dauerhaft geschlossen...
    schei... Pandemie.

    passt auf Euch und die Euren auf "merre"
     
  17. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.549
    Zustimmungen:
    6.114
    Quelle: tagesschau.de

    Studie: Kinder vermutlich genauso ansteckend wie Erwachsene
    11:34 Uhr

    Kinder sind einer Analyse in Deutschland zufolge in der gegenwärtigen Coronavirus-Pandemie vermutlich genauso ansteckend wie Erwachsene. Die Zahl der Viren, die sich in den Atemwegen nachweisen lässt, unterscheide sich bei verschiedenen Altersgruppen nicht, berichten Forscher um den Virologen Christian Drosten von der Berliner Charité in einer vorab veröffentlichten und noch nicht von unabhängigen Experten geprüften Studie. Die Forscher warnen aufgrund ihrer Ergebnisse vor einer uneingeschränkten Öffnung von Schulen und Kindergärten in Deutschland. Das Team um Drosten hatte in Proben von 3712 Infizierten, die zwischen Januar und 26. April in einem Berliner Testzentrum untersucht wurden, die Menge an Sars-CoV-2-Viren bestimmt. Sie fanden keinen Unterschied in der Viruslast zwischen verschiedenen Altersgruppen.
     
    stray cat gefällt das.
  18. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    6.290
    Ort:
    Herne
    Ganz ehrlich.... hätte mich auch gewundert, wenn es anders wäre. Vielleicht leiden sie nicht so sehr darunter, weil sie andere Abwehrkräfte haben, aber dass sie ansteckend sein können, wurde ja auch schon anfangs der Geschichte vermutet.
     
    Maggy63 gefällt das.
  19. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.549
    Zustimmungen:
    6.114
    Gab ja immer ein hin und her und Aussagen, dass Kinder unter 10 Jahren ggf. gar keinen Virus haben/übertragen können.

    Gewundert hätte es mich allerdings auch.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  20. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Nicht direkt mit Corona im Zusammenhang, aber trotzdem Anmerkung: das ist für einschlägiges Personal zu allen Zeiten des Jahres und im Alltag obligat - und im OP ist es IMMER (für die Beschäftigten oft zuviel) warm, weil ja sonst der Mensch auf dem Tisch auskühlt.
    Nur zum Nachdenken und nicht speziell für dich, Inge ;)
     
    B.one und Tusch gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden