Thema Corona Virus

Dieses Thema im Forum "Impfungen, Grippe, COVID-19" wurde erstellt von Mayana, 25. Februar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tunguska

    Tunguska Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Deutschland
    Wahrscheinlich dürften die beiden sich danach noch ordentlich in die Haare bekommen haben....

    Aber der soll ruhig so weiter machen....damit schießt er sich selbst ins "Aus". Dann wird hoffentlich jemand mit etwas mehr Hirn nachrücken...
     
  2. Kathrin W.

    Kathrin W. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Ach ja .Das mit Trump habe ich vorhin auch gesehen.Ich glaube, dass ich auf dem Stuhl geplatzt wäre.Wie kann man denn nur so dämlich sein und dann noch Präsident
     
    Claudia1965 gefällt das.
  3. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.395
    Zustimmungen:
    5.636
    Ort:
    Rheinland
    Habe erst gedacht, es wäre Fake, sol blöd kann niemand sein. Oh doch...geht offenbar.
     
  4. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    2.728
    @Heike Dümmer geht immer.


    Der Klugheit sind Grenzen gesetzt, der Dummheit nicht
     
    Kittie und Heike68 gefällt das.
  5. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    1.888
    Ort:
    Münsterland
    Hoffentlich ist Trump der Erste, der sich das Desinfektionsmittel spritzen lässt :D
     
  6. Oma6

    Oma6 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nörvenich
     
  7. Oma6

    Oma6 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nörvenich
    Ich biete mich freiwillig an ihm so eine als Infusion zu verabreichen. Der wichtigste Mensch der Welt muß doch geschützt werden.
     
  8. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Raum München
    Pasti gefällt das.
  9. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.082
    Zustimmungen:
    2.728
    Wer weiß, was der schon alles intus hat
     
    Sinela, Kittie und Maggy63 gefällt das.
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.479
    Ort:
    Niedersachsen
     
    allina gefällt das.
  11. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    2.871
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    IMG-20200424-WA0000.jpg
    Info;)

    Quelle: Zeitschrift
     
    Resi Ratlos und Pasti gefällt das.
  12. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.036
    Zustimmungen:
    4.259
    Ort:
    Köln
    allina gefällt das.
  13. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.230
    Zustimmungen:
    4.265
    Ort:
    Berlin
    Danke kukana,

    das ist ein sehr interessanter Artikel!
     
  14. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    9.127
    Zustimmungen:
    10.259
    Ort:
    Nähe Ffm
    Eigentlich ist doch alles gut, wenn man zusätzlich noch Abstand hält und die Hygienevorschriften einhält.
    Bis an den Bobbes wird mir keiner niesen :1blue1:
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  15. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Raum München
    Dann erkläre mal die se Logik:
    MNS
    ich zitiere: "Schützt andere vor abgegebenen Speicheltröpchen des Trägers"
    Da sind ja die Covid-19 Viren drin, da sie sonst gleich kaputt wären. Das wird ja auch so in den Medien gebracht und stimmt auch.
    Anders rum sollen sie aber nicht den Träger vor den Speicheltröpchen des Gegenübers schützen? *Ironie an* sondern wahrscheinlich durchlässig sein? *Ironie aus* Glaubst Du das allen ernstes?
    Noch dazu: Das Covid-19 ist nicht luftgetragen, sondern in Tröpfchen enthalten. Wenn der Träger eines MNS hustet oder niesst, wird der MNS von der Hautoberfläche gelupft, da Luftmenge und Druck zu groß sind und die meiste Luft geht seitlich ungefiltert vorbei. Kannst ja mal ausprobieren und drauf achten. Und dann nimm mal ein Rotes Lackspray und sprüh in der Luft rum und atme durch den MNS. Auch wenn etliches seitlich eingeatmet wird siehst Du daß der MNS im Mund- und Nasenbereich vieles aufgenommen hat, was sonst ungefiltert in der Lunge wäre. Und die Aerosole von guten Lacksprays sind wirklich auch sehr fein.
    Viel Spaß!
    Und lese mal nach: Das Covid-19 Virus hat eine Größe von ca.160nm = 0,16 Mikrometer Die feinen Aerosoltröpfchen beim Ausatmen (in denen sie ja sind) liegen bei ca 1 Mikrometer, beim Husten ca 10 Mikrometer.

    Übrigens gibt es erste Untersuchungen, daß der Mund-Nasen-Schutz (="OP-Maske") bei einem hustenden Träger (wahrscheinlich wegen Druck und Luftgeschwindigkeit) fast nichts bringt. Zitat aus dem Ärzteblatt:
    "Wie Kim berichtet, betrug die mittlere Viruslast der 4 Teilnehmer vor dem Experiment im Nasopharynx-Abstrich 5,66 log Kopien/ml und in den Speichelproben 4,00 log Kopien/ml. Beim Husten ohne Maske wurden in den Petrischalen 2,56 log Kopien/ml gemessen, beim Husten durch die chirurgische Maske wurden 2,42 log Kopien/ml gefunden und beim Husten durch die Baumwollmaske 1,85 log Kopien/ml. Die Viren wurden bei allen Patienten nach dem Husten auch auf der Außenfläche der Gesichtsmasken gefunden"
     
    #1776 24. April 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2020
  16. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.230
    Zustimmungen:
    4.265
    Ort:
    Berlin
    Nun hat der US-Katastrophenschutz auf die wunderbare Lösung von Trump auf Twitter reagiert und warnt die US-Bevölkerung davor:

    https://twitter.com/waEMD/status/1253473167017865216


    Die Katastrophenschutzbehörde im US-Bundesstaat Washington sprach eine Warnung vor der Einnahme von Desinfektions- oder Reinigungsmitteln aus. "Machen Sie eine schlechte Situation nicht schlimmer", erklärte die Behörde am Donnerstagabend auf Twitter.

    Und nun haltet euch fest. Seine Anhänger müssen noch bescheuerter als er selbst sein:

    Die britische Firma Reckitt Benckiser, die unter anderem das bekannte Desinfektionsmittel Sagrotan herstellt, schloss sich dieser Warnung an.

    Trumps Vorschlag hat sich im Netz herumgesprochen. Das Unternehmen erklärte, aufgrund von Spekulationen und "Aktivitäten in sozialen Medien" habe es Anfragen zur internen Verabreichung von Desinfektionsmitteln gegeben.

    "Unter keinen Umständen" sollten Desinfektionsmittel in den menschlichen Körper verabreicht werden - weder durch Einnahme oder Injektion noch auf irgendeine andere Weise, erklärte das Unternehmen.
     
  17. Birte

    Birte Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    1.368
    Ort:
    Leipzig
    Zum Thema Wirksamkeit der Masken sind glaube ich mittlerweile die Argumente ausgetauscht - eine Einigung der Lager sehe ich nicht, zumal man ja immer nur Wahrscheinlichkeiten hin- und herrechnen kann. Ist ja auch müßig - die Pflicht besteht, Abstand muss trotzdem gehalten werden und ansonsten muss man hoffen, dass es einen nicht erwischt.

    Ich war heute seit Monaten das erste Mal wieder in der Innenstadt, da ich - bevor die von mir erwartete zweite, heftigere Infektionswelle zuschlägt und somit die Zahl der Infizierten groß wird - noch einige Dinge besorgen wollte.
    Die Tram war mäßig gefüllt, alle mit Mundschutz und Abstand haltend. In der Stadt war es ziemlich leer - angenehm zum Einkaufen. Allerdings hatten etliche kleinere Läden trotzdem geschlossen - viele davon Bekleidungsgeschäfte, die vermutlich Probleme haben, die zusätzlichen Hygieneverordnungen komplett durchzusetzen. Alle waren aber recht entspannt und viele haben es genossen - genau wie ich - mal ein bißchen auf der Bank in der Sonne zu sitzen, natürlich mit gebührendem Abstand.
    Mein Eindruck: Die Leute sind nach wie vor ziemlich diszipliniert, von daher kann man derzeit auch mal zum Einkaufen in die Stadt gehen, solange es noch recht leer ist.
     
    Rotkaeppchen, Lavendel14, Tusch und 3 anderen gefällt das.
  18. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.267
    Zustimmungen:
    3.321
    Ort:
    Nürnberg
    Quelle: Franken.de

    Na dann schaun mer mal, wie die Leutchen sich dann ab Montag in meinem Stadtteil in Nürnberg verhalten und sich dran halten. Gestern waren ja die meisten da noch munter und fröhlich ohne Mundschutz unterwegs. Und die beiden älteren Herren die den Eingang zum Postladen und Briefkasten blockierten und sich nicht an den Abstand hielten, geschweige denn gar eine Maske trugen, werden dann hoffentlich ab Montag auch mitmachen.
     
  19. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    6.586
    Zustimmungen:
    5.520
    Ganz meine Meinung :xyxthumbs:
     
    Rotkaeppchen und Tusch gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden