1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

termin gut überstanden

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sabrina12682, 4. April 2005.

  1. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo leute,

    ich wollte mal kurz die info wegen meinem termin weitergeben.
    einige von euch wissen ja das ich am donnerstag den termin im rr (rheumacentrum ruhrgebiet) hatte.
    was sich dort ergeben hat kann ich nur als positiv bewerten, der termin hat zwar lange gedauert (von12- 16.15) aber gut!
    nach einer ganzen reihe von untersuchungen (röntgen, knochendichtemessung, blutuntersuchung,...) wurde mir dann von zwei ärzten empfohlen mich auf enbrel umzustellen, dies muß zwar erst noch mit der krankenkasse besprochen werden, aber zu 90 % wird die kk zustimmen.
    in drei wochen soll ich mit der therapie anfangen!*fgrins*
    ich hoffe jetzt so sehr das die kk wirklich zustimmt, und dass es endlcih bergauf geht!
    drückt mir die daumen:o
    so und nun sitze ich die nächsten zwei wochen auf heißen kohlen (weil in zwei wochen soll entscheidung bei kk gefallen sein).

    naja und dann will ich mal sehen ob es hilft(wenn ich es bekomme)?

    ok!
    danke fürs zuhören bzw. zu lesen!
    ich wäre euch dankebar wenn ihr mir kurz eure erfahrungen in bezug auf enbrel mitteilen könntet!

    lg bine
     
  2. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bine,

    na das hört sich ja mal gut an. Ich drücke dir beide Daumen, dass es mit der KK klappt und es dir endlich besser geht...

    Gruß
    Jörg
     
  3. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo bine!
    ich bekomme erst seit kurzem enbrel- daher kann ich so noch nichts genaues sagen. nebenwirkungen hab ich bisher keine.... generell ist enbrel ja ganz gut verträglich- und hat auch meist eine super wirkung.
    bei mir gabs von der kk keine probleme- aber ich komme auch aus österreich. aber generell ists bei uns auch nicht so leicht biologika, und speziell enbrel zu bekommen. wir haben ja nun so ein "neues" system, und da ist bei den biologika humira und remicade zu bevorzugen.... preislich gesehen wohl, obwohl nicht viel unterschied ist.
    drück die jedenfalls die daumen, dass erstmal alles mit der bewilligung klappt, und dann auch noch mit enbrel selbst! das wird schon! sowas ist doch immer wieder ein kleiner lichtblick am himmel :)
    lg petra
     
  4. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @jörg

    ich danke dir fürs daumen drücken!

    @petra
    bekommst du enbrel als spritze?
    ich soll mir dann zwei mal die woche enbrel spritzen!

    lg bine
     
  5. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo bine!
    ja ich spritze enbrel. geht auch gar nicht anders- es gibt keine tabletten etc.
    das spritzen selbst ist nicht schwer- ganz normale s.c. spritze eben. was vielleicht das erste mal ein bisschen kompliziert ist, ist das aufziehen bzw. zusammenstecken der spritze. aber da gibts eh eine anleitung- und danach ist das ganz einfach. aber vielleicht bekommst du das eh mal von deinem doc erklärt. meiner frage nämlich ob ich zur ersten spritzen kommen will, dass er mir alles genau zeigt. aber ich habs gleich selbst probiert, weil mir da fahrerei zu ihm zu lange gewesen wäre. aber hat auch so alles besten funktioniert!
    lg petra
     
  6. annerose

    annerose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Enbrel

    Hallo Sabrina,
    ich habe 4 Jahre Enbrel gespritzt und es hat super gewirkt. Enbel habe ich alle 3-4Tage gespritzt, je nach bedarf. Der Nachteil ist, dass man es immer gekühlt mitnehmen muss.Deshalb habe ich jetzt auf Humira umgestellt, dieses Mittel wird nur ca. alle 2 Wochen gespritzt.
    Wünsche dir guten Erfolg mit Enbrel
    ein herzliches KNUDDELN von
    Annerose
     
  7. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo Sabrina!

    Ich schließe mich dem Daumendrücken für Dich an.

    Das wird schon beides klappen: erst das OK der Krankenkasse, und dann die Wirksamkeit von Enbrel.

    Gute Besserung!

    Viele Grüße von

    Cori