1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tens -Gerät

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von emina, 13. November 2007.

  1. emina

    emina emina

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37574.....
    Hallo,hat jemand Erfahrung mit einem Tens -Gerät?...über jeweilige Erfahrungen...würde ich mich freuen!.:) LG Emina
     
  2. KatzeS

    KatzeS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    Ich hab eins und komme gut damit zurecht. Es hilft mir vor allem bei Verspannungen. Eigentlich müsste ich es mal wieder öfter benutzen. :rolleyes:

    Lg KatzeS
     
  3. Erato

    Erato Guest

    Tens

    Huhu,

    finde es auch ganz "brauchbar". Nicht der Knaller, aber durchaus hilfreich.

    Viele Grüße
    Erato
     
  4. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo emina,

    ich schließe mich erato an, sie hat es schön und passend forumuliert.

    lieben gruß
    lexxus
     
  5. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo emina,

    habe mir ein Tens Gerät zugelegt, um Schmerzen in den Kniegelenken zu reduzieren.
    Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit der Strombehandlung in meiner Krankengymnastik. Die benutzen allerdings ein richtig großes Tens Gerät, dass richtig große Saugnäpfe hat, die sich mit einem Vakuum festsaugen.
    Das kleine Tens bringt bei mir kaum was bis gar nichts. Vielleicht habe ich aber auch einfach noch nicht die optimale Einstellung für mich gefunden.
    Ich denke es kommt drauf an wo und wofür du das Gerät anwenden möchtest.
    Im Endeffekt spricht ja jeder anders auf eine Behandlung an, ich würde dir also dennoch dazu raten, es auszuprobieren.
    Du kannst auf jeden Fall versuchen, dir das Gerät vom Arzt verschreiben zu lassen. Oder vielleicht kann dir dein Arzt ein Tens mal eine Zeit lang leihen.

    Liebe Grüße, Sassi
     
  6. kerstin67

    kerstin67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    erfurt
    Hallo Emina!
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!:)
    Auch ich habe es schon vor Jahren bekommen und es Anfangs auch ständig benutzt.Leider war der Erfolg für meine chronischen Gelenke nicht so doll, so daß ich es kaum noch dran habe.:(
    Aber bei Muskel und Verspannungsschmerzen tut es ganz gut.
    Ich denke du solltest es einfach ausprobieren, denn jeder reagiert ja auch anders.
    Du bekommst es doch sicher verschrieben, oder mußt du es selber bezahlen?
    Alles Gute damit!
    LG Kerstin
     
  7. Schlumpfine

    Schlumpfine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Haiger
    Hallo Emina,
    ich habe ein Tens für meine HWS bekommen-direkt vom Orthopäden verordnet. Und zuerst ausgeliehen. Weil meine Beschwerden gut darauf ansprechen, habe ich mir mittlerweile eins zugelegt und benutze es bei Bedarf. Ich finde es besser als dauernd zum Doc zu laufen und da damit behandelt zu werden.
    Probiers halt aus.
    Guten Erfolg wünscht Dir
    Schlumpfine
     
  8. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Tens- Gerät

    Ich hab auch ein Tens- Gerät. Es werden Klebe- Elektroden auf die Haut geklebt. Es tut mir gut, aber ich sollte es, wie meine Vorredner, viel öfter benutzen. Bei meinem Gerät steht geschrieben, das es im Halsbereich nicht angewendet werden sollte. Das Gerät ist Eigentum der KK, die Elektroden bekomme ich per Rp. mit Eigenanteil. Mittlerweile habe ich das Gerät sozusagen "auf Lebenszeit" bekommen, ohne Murren. Brauchte also keines kaufen. Ich hab die KK inzwischen gewechselt, das Gerät hab ich immer noch. LG von Elke.