1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Szintigramm

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Diana22, 11. Februar 2006.

  1. Diana22

    Diana22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gruenstadt(Rheinalnd-Pfalz)
    Hallo, bei mir soll nächste Woche ein Szintigramm deer Hände gemacht werden. Meine Frage dazu: Weiß jemand aus was das Kontrastmittel besteht?Da ich auch eine Hashimtothyreoiditis habe (Autoimmunerkrankung der Schilddrüse), habe ich Bedenken. Da ist doch sicherlich Jod enthalten?Das ist aber wiederum für meine Schilddrüse nicht gut.Wer kann mir einen Rat geben.GRuß Diana
     
  2. sächsin

    sächsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    hallo diana,

    ich habe nun schon recht oft eine szinti bekommen..auch vom ganzen körper und bis jetzt hat es sich überhaupt nichts auf meine schilddrüse ausgwirkt.....auch ich habe hashi.

    also mach dir mal keine kopf ...es ist nur eine kleine dosis an kontrastmittel, welches gespritz wird.

    gruß

    claudia
     
  3. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Diana,

    bevor du das radioaktive Kontrastmittel gespritzt bekommst, darfst du ein kleines Schnäpschen trinken. Es ist ein Medikament, welches verhindert, dass sich das Kontrastmittel in den Weichteilen ablagert, vor allem in der Schilddrüse. Deiner SD passiert also nichts.

    Bei mir wurde auch ein Ganzkörperszinti gemacht und ich bekam vorher dieses sogenannte Schnäpschen, obwohl ich fast gar keine Schilddrüse mehr habe, aber das Medi verhindert, dass sich die radioaktive Subtanz auch nicht in Leber und Nieren ablagert. Bin übrigens auch ein Hashi.

    Ich hoffe, ich konnte deine Bedenken ausräumen und wünsche dir alles Gute für dein Szintigramm. Danach wirst du wohl noch ein bisschen strahlen :D

    Liebe Grüße
    pumuckl
     
  4. Diana22

    Diana22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gruenstadt(Rheinalnd-Pfalz)
    Danke

    Danke Claudia und Pumuckel für die rasche Antwort.

    Bin jetzt doch beruhigt.



    Gruß LG
    Diana
     
  5. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Pumuckl,

    das mit dem "Schnaps" ist aber nicht überall der Fall oder wird der nur dann angewandt, wenn man eh schon Probs. mit der Schilddrüse hat??

    Ich habe mittlerweile 5 Szintis hintermir (in 2 Praxen) - einen Kontrastmittel-Schutz habe ich nie erhalten.