1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Szinti

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von therapiebeduerftige, 3. September 2009.

  1. therapiebeduerftige

    therapiebeduerftige Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Guten morgen Ihr lieben.

    ich hatte heute das vergnügen in der klinik zum Szinti zu dürfen.
    (bin vom Orthopäden hingeschickt worden)
    Naja,es kam nicht wirklich was bei raus.
    Er sagte nur kurz was von angehender Arthrose in beiden Knien.
    Sonst alles O.K.
    Ich konnte mich dank meiner Schmerzen aber kaum von der Liege hochbewegen,geschweigedenn richtig sitzen.
    Ich habe megaschmerzen.Könnte nur heueln.
    Mal sehen,was der Rheumadoc morgen sagt.

    Stimmt,es,dass das Szinti nicht alles anzeigt??
    Der Radiologe sagte was von Fibro.(denn das könne man da nicht sehen.)

    Wüsste sonst langsam echt nicht mehr,wo die schmerzen noch herkommen könnten.:sniff:

    Kann es denn überhaupt Rheuma sein??
    Beim Szinti nichts gefunden,keine erhöhten Rheumawerte im Blut.
    Nur die Blutsenkung,BETA,BZ und AP sind erhöht.

    ich weiss,dass mir das nur ein Rheumatologe sagen kann.Aber was ist,wenn der auch nicht weiterweiss????
     
  2. trapper54

    trapper54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Sandra,
    der Doktor wird wohl recht haben. Hat er Dir die Szintigrafie-Bilder
    mal gezeigt? Da kannst Du mit Sicherheit helle Stellen sehen und das sind die Entzündungen, die Du in den Gelenken hast.
    Welche Schmerzen hast Du denn, kannst Du das mal näher beschreiben?
    Zu Fibromyalgie gibt es hier bei RO ja tausend Seiten und da ist auch beschrieben, welche Kriterien erfüllt sein müssen um das überhaupt diagnostizieren zu können!
    Der Radiologe kann das mit Sicherheit nicht durch diese Untersuchung feststellen!
    Lass Dich bloss nicht verrückt machen.
    LG von trapper


    Die dunkle Welt wird durch ein Lachen erhellt!
     
  3. therapiebeduerftige

    therapiebeduerftige Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo trapper54,

    ich werde am montag die Bilder sehen.

    Meine schmerzen angefangen ganz oben:

    -Ständige Kopfschmerzen
    -Schmerzen in HWS,Nacken,Schulter,Rücken
    -Nächtliches wachwerden durch schmerzen im Rücken
    -Arme fühlen sich oft an,als wenn ich muskelkater habe.
    -Kann mich nicht bücken,um z.B. schuhe anzuziehen.
    -Schmerz mal brennend,mal stechend
    -Schlafstörungen,dadurch ständig müde
    -Schwache Finger:Kann Nacht´s,morgen´s z.B. keine Flasche aufdrehen.da fehlt die Kraft
    -Schmerzen in den Knien beim längeren stehen oder längerem laufen
    -Schmerzen im Rücken bei längerem stehen oder längeren laufen
    -Immer öfter schmerzen im linken Fussgelenk,und Handgelenk,
    -oft kalte Hände/finger
    -Erschöpfung
    -regelmässig Magen-Darm probleme
    -Depressionen

    ich glaube,dass war es ersteinmal.Sollte wohl auch reichen finde ich.

    war heute bei meiner Rheumatologin,und die ist sich noch nicht wirklich sicher.
    Sie will sich die bilder der Szinti auch anschauen.
    festlegen oder sagen wollte sie nicht´s.
    Sie sagte,es könnte auf Weichteilrheuma deuten,doch dafür,sei ich noch zu Jung.
    Gegen die Schmerzen hat sie mir jetzt Diclac 75mg verschrieben,da sie Kortison für mich im moment nicht für sinnvoll hällt.(wegen übergewicht)

    nun muss ich am montag ersteinmal zum orthopäden,der gibt mir dann Bilder und Bericht vom KH mit,dann zur RHeumatologin,leider geht die am Mittwoch in den Urlaub.

    werde versuchen in wedel auch noch einen termin zu machen.
    irgendwer muss doch mal was sagen können.kann doch nicht noch länger mit den schmerzen rumlaufen.Wie soll ich denn für meine Familie da sein???
    zur not versuche ich eine KUR für meinen Sohn und mich zu beantragen.
    Oder eine Familienkur,denn meine Reha ist ja noch immer nicht durch.