1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Szinti, geplante Radiosyno und geplante OP

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kukana, 25. Januar 2008.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    So, jetzt möchte ich euch mal ein positives Erlebnis mitteilen, wo es doch sonst immer so Geschimpfe gibt über Ärzte, Behandlungstermine und so.

    Am Montag hatte ich einen Kontrolltermin bei dem Rheumatologen meines Vertrauens, alle Gelenke wurde gecheckt.
    1. da unten links am Zeh das müsste mal gemacht werden, Ultraschall ergab : ja- Handlungsbedarf.
    2. Daumensattelgelenk rechts verrutscht so merkwürdig, Sehne rutscht drüber: ja - Handlungsbedarf.

    Orthopäde war noch da, hat gleich darauf geguckt, Op Termin für den Daumen (Kapsel+Sehne) ist am 11.März.

    Termin für eine Szintigrafie bekam ich telefonisch am Dienstag für Freitag (heute). Von 8:30 bis 14:20 habe ich dort die Zeit verbracht: Szinti von Händen und Füßen, dann warten, anschließend Ganzkörperszinti und nochmal Hände und Füße. Ergebnis: mittlerer Zeh links und Zeigefingergrundgelenk rechts müssen gemacht werden. Ansonsten alle Gelenke ok (juhu meine 7,5 mg MTX reichen wohl aus), sogar der malträtierte Daumen hat keine Entzündung sondern wohl eine kaputte Kapsel. Nur die Achillessehne links sieht man auch noch als Entzündungsherd. Aber da lass ich keinen ran!

    Termin zur Radiosyno ist am nächsten Mittwoch dem 30.1. schon.

    Ich bin jetzt natürlich froh einen Arzt zu haben der sich kümmert und nichts schleifen lässt. Und ich wünsche allen, die da Probleme haben, dass sie auch so einen Arzt für sich finden.

    Gruß Kuki
     
  2. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo kuki,

    als erstes möchte ich dir gratulieren das du einen solchen
    super arzt hast, der sich um dich kümmert und auch für dich
    einsteht!!!

    aber dennoch finde ich hört sich das was du vor dir hast nicht
    wirklich prickelnd an und deshalb wünsche ich dir schon jetzt
    alles gute für die OP und auch alles gute und toi toi toi für
    die radiosyn.

    [​IMG]
    quelle: http://www.grusskartenkoenig.de/

    ganz liebe grüße
    elke
     
  3. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Liebe Kuki,

    ich drücke Dir da auch jetzt schon die Daumen!

    Hoffentlich geht es Dir danach besser!

    Liebe Grüße
    Locin32
     
  4. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo liebe Kuki!

    Durch das Gewusel hier habe ich deinen Beitrag leider erst jetzt gelesen :o
    Ich freue mich dass du so ein tolles und kompetentes Ärzteteam um dich herum hast!
    Es ist schön - zwischen den ganzen "Horrormeldungen" - auch mal was Positives zu lesen!!!

    Natürlich ist es nicht schön, dass du operiert werden muss, aber gut dass sie es jetzt erkannt haben und nicht auf die Lange Bank schieben!
    Und schön, dass du mit 7,5mg Mtx so gut eingestellt bist, dass du dich damit sonst recht gut fühlst!

    Für deine Radiosyno + OP drücke ich dir ganz fest die Daumen!

    Und da du an deine Achillessehne keinen ran lassen möchtest, schick dich dir noch ein Extra-Engelchen das sich darum kümmert :rolleyes: :)

    [​IMG]

    Alles Liebe von Julia​