1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

systemischer Lupus

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von uebibaer, 8. September 2005.

  1. uebibaer

    uebibaer Guest

    Hallo ich bin auch neu hier,
    bin 46 Jahre alt und bei mir wurde vor 4 Wochen systemischer Lupus und Arthritis in den Fingern festgestellt, seitdem nehme ich
    Predni H (Cortison) und Resochin (Malariamedikament), wenn die Gelenkschmerzen ganz schlimm sind, dann nehme ich Diklofinak...aber dann streikt mein Magen sehr oft. Wer hat damit auch Erfahrung und kann mir da vielleicht weiterhelfen mit Tips und evtl. Ratschläge...würde mich sehr darüber
    freuen, denn im Moment geht mir so vieles durch den Kopf u. ich suche halt auch nach evtl. alternativen zur jetziger Behandlung, falls es die gibt.

    LG Anita/uebibaer

    carpe diem, nutze den Tag...u. wenn du ein Bärchen nähst ;-)
     
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.200
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, uebibaer!

    HERZLICH WILLKOMMEN hier bei RO! schön, dass du hergefunden hast. es werden sich bestimmt noch lupus-betroffene melden. ich kann dir zu deinen fragen nichts sagen, denn ich habe eine andere art von rheuma, ein churg-strauss-syndrom (vaskulitis), das hauptsächlich mit cortison, mtx, asthmaspray und krankengymnastik behandelt wird.
    alles gute für dich und viele grüsse, ruth
     
  3. uebibaer

    uebibaer Guest

    Hallo Ruth,

    vielen Dank für die Begrüßung, na da werde ich mal abwarten ob mir wer wieter helfen kann.
    Dir auch alles Gute LG Anita/uebibaer

    carpe diem, nutze den Tag...u. wenn du ein Bärchen nähst ;-)
     
  4. Baerbel

    Baerbel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    :D Hallo uibiBÄR - schöne Grüße von der Bärbel :D

    Falls du nach einem Lumpi fragst, :) hier bin ich.

    Die meisten Schmetterlinge wirst du in www.lupus-live.de finden. Dort wird dir sozusagen stets "gehilft". Aber evtl. kann ich dir ja auch schon einige Fragen beantworten.

    Flatterhafte Grüße
    :) Baerbel
     
  5. Angie Mecklenburg

    Angie Mecklenburg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern ca. 100 km von Berlin entfe
    Hallöchen,
    und herzlich willkommen,
    Diclofenac bekam mir auch nicht so gut wegen Magen und so. Nehme jetzt statt dessen Ratudil retart. Evtl mal mit dem Dok sprechen. Habe aber kein lupus und habe damit keine Erfahrung. andere sicher.
    Alles gute für dich Angie
     
  6. Lela

    Lela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    hi uebibaer,

    ich bin 34 und habe eine undiff. kollagenose in richtung lupus.

    meine klinik vor ort arbeitet mit weihrauch bei rheuma-, morbus chron- und andren patienten. der weihrauch wird deshalb angewandt, da andre medis mehr nebenwirkungen haben, so z.b eben schmerzmittel auf den magen.

    liebe grüße und gute besserung,

    Lela
     
  7. uebibaer

    uebibaer Guest

    Hallo Lea,

    vielen Dank für deine Antwort. Ich war jetzt wieder bei meiner Rheumaärztin und sie sagte mir auch nachdem sie meine Sachen nochmal durchgeguckt hat,
    dass ich doch kein direkter Lupus hätte sondern eine Kollagenose in Richtung Lupus, dazu hab eich Arthritis in Finger , Ellenbogen u. Knien. Für die Schmerzem hat sie mir jetzt Tabletten mit Isoprefon (?) empfohlen, das würde nicht so auf den Magen gehen. Das Cortiso soll ich langsam absetzen aber das Malariamedikament muß ich weiter nehmen...na mal sehen, wenn ich wieder zur Blutuntersuchung muß was sie sagt.

    LG Anita