1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sulfasalazin wirkt nicht mehr?!

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von emmapepper, 17. September 2011.

  1. emmapepper

    emmapepper Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo ihr Lieben :vb_redface:
    ich nehme wegen Psoriasis-Arthrituis seit über 10 Jahren Sulfasalazin, dazu normalerweise 7mg Prednisolon.
    Jedoch bemerke ich seit fast 1 Jahr dass ich immer häufiger Schmerzen habe, ich habe nun das Gefühl, dass die Krankheit wieder akut und massiv ausbricht :(
    Wenn ich meinen Rheuma-Doc darauf anspreche meint er immer ich solle das Sulfasalazin kurzfristig erhöhen und zusätzlich Diclofenac einnehmen.
    Durch eine Erhöhung von Sulfasalazin bin ich jedoch total erschöpft, ich bin so müde dass mir ein normaler Tagesablauf schwer fällt, und eine bessernde Wirkung stellt sich auch nicht ein.
    Ich war letzte Woche beim Orthopäden wegen starker Schmerzen im Handgelenk, er hat geröntgt und festgestellt dass das Gelenk bereits geschädigt ist. Er hat mir geraten das Kortison auf 20mg zu erhöhen und dann langsam wieder runter zu gehen. Die Schmerzen sind jetzt viel besser aber das kann ja auf lange Sicht auch nicht des Rätsels Lösung sein... Mein Wunschgedanke wäre einfach, auf ein gutes Basismedikament eingestellt zu werden und eventuell das Kortison ganz ausschleichen zu können :top:
    Ich habe am kommenden Mittwoch wieder einen Termin beim Rheumatologe, sollte ich ihn da auf einen Wechsel der Therapie drängen :vb_confused::vb_confused::vb_confused:
    Wie sind denn eure Erfahrungen beim Wechsel einer Basistherapie?
    Ich danke euch schonmal für eure Antworten, sende viele liebe Grüße und wünsche ein wunderschönes Wochenende :o
    Silke
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Silke!
    Ich denke schon, daß da eine Wechsel der Basismedikamente gemacht werden muß. Die Basis soll ja gerade Schäden verhindern. Wenn man jetzt im Röntgen Schäden festgestellt hat, dann kann man davon ausgehen, daß deine Basis nicht dir richtige ist und das müßte deinem Rheumatologen auch klar sein, daß die Basis wirken muß, sonst braucht man das Mittel nicht nehmen.
    Also Augen zu und durch, nä Woche!