1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sulfasalazin und Sonne

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Hortensie, 30. Mai 2011.

  1. Hortensie

    Hortensie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit nunmehr 2 Wochen habe ich eine empfindliche Haut bekommen.
    Ich habe einen Ausschlag an den Beinen gerötet und kleine rote punkte, wie nach einer Rasur der Beine :( und wenn ich über die Haut fahre, bleibt sie rot/nzw weiss.
    Einen Tag vor dem Ausschlag hatte ich eine Nesselsucht, die habe ich immer nur bei Medikamentenunverträglichkeiten.
    Nehme seit Anfang des Jahres Sulfa und habe sogar im April erniedrigt von 2x2 auf 1x1. ???
    Mein Rheumatologe meint er könnte sich nicht vorstellen das das vom Sulfa kommt:confused:

    Kennt ihr das? Es juckt eigentlich nicht, bin etwas verunsichert.
    Habe auch das Gefühl ich bekomme nun schneller einen Sonnenbrand,
    bin eigentlich ein Dunkeler Typ und kenne das so eigentlich gar nicht.
    Habt ihr einen Rat für mich?

    LG Rosmarin
     
  2. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Sulfasalazin

    Hallo Rosmarin!

    Ich habe vor Jahren Sulfasalizin von meinem Rheumatologen bekommen. Nach über fünfwöchentlicher Einnahme habe ich allergisch reagiert. Hohes Fieber, Luftnot,
    Ausschlag am ganzen Körper, Juckreiz usw. Ich brauchte damals den Notarzt. Nach einigen Tagen pellte sich die Haut an Hand- und Fußinnenflächen so ab, daß es aussah wie verbrannt. Ich war drei Wochen krankgeschrieben.
    Ich möchte Dir keine Angst machen, aber beobachte Deinen Körper und wenn Dir irgendetwas auffällt, geh sofort zum Arzt. Mein Rheumatologe hat damals sofort das Sulfa abgesetzt und "allergische Reaktion" in meinen Allergiepass eingetragen.

    Viele Grüße von Tortola
     
  3. Hortensie

    Hortensie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    och mennno...

    danke liebe Tortola, das wird ja spannend. Habe heute vormittag dann mal eine Cetirizin genommen, aber es hat gar nix ausgemacht. Heute um 14.00 war ich feuerrot :( wie bei Sonnenbrand halt .
    Geh morgen mal zu meinem Doc und sehe dann weiter. Mitlerweile juckt es auch :(

    Was nimmst du denn dann als alternative ? Interesant, das bei dir auch erst nach Wochen eine Reaktion kam, deshalb sagte meiner, das kann nicht davon kommen :(

    Soll ich jetzt Cremen :( oder es lassen,ach menno.
    Achte aber jetzt vermehrt auf Unwohlsein oder Atemnot, dann bin ihc gleich wech :) :)
    LG
     
    #3 30. Mai 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2011
  4. icila

    icila Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich hab Sulfa auch nur 3 Wochen genommen, hatte zwar keinen Ausschlag, aber mehrere Riesenpickel und Übelkeit. Zu beidem neige ich sonst gar nicht. Mein Rheumatologe meinte, dass es schon davon kommen kann. Seit dem ich es abgesetzt hab, ist es wieder weg.