1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sulfasalazin + MTX

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von elsbeth, 14. Oktober 2002.

  1. elsbeth

    elsbeth Guest

    Hallo,

    hat schon jemand Erfahrungen mit der Kombination aus den beiden oben genannten Medikamenten ?
    Dosierungen, Reaktionen, Vorbedingungen.

    Waere sehr an Informationsaustausch interessiert. Bin aber nicht so oft im Internet, koennte also dauern, bis ich mich wieder melde.


    MfG Elsbeth
     
  2. Trudi

    Trudi Guest

    Hallo Elsbeth!
    Ich nehme die oben genannte Kombination seit 5 Wochen (vorher Sulfasalazin + Quensil + Cortison) und bisher vertrage ich es recht gut. Nur anfangs war mir ziemlich uebel, das hat sich aber bald gegeben. Bloss Erfolg kann ich bisher noch nicht aufweisen, das wird wohl noch etwas dauern. Wie ich so im Forum von anderen hoere, braucht das MTX ja seine Zeit, bis es wirkt. Jedenfalls muss ich jetzt alle zwei Wochen das Komplette Blutbild und die Leberwerte kontrollieren, weil es da zu Verschiebungen kommen kann- bisher ok.
    Liebe Gruesse Trudi
     
  3. Von Sulfa. bekam ich starke Depressionen. Nehme jetzt Quensil welches besser hilft.

    [%sig%]
     
  4. Andy

    Andy Guest

    hallo elsbeth,

    bekomme seit märz sulfasalazin, aber leider hat selbst die dosis von 6 tabletten nicht geholfen, seit juli jetzt 20mg mtx, sulfasalazin nur noch 3 tabletten.

    Sulfasalazin habe ich super vertragen, überhaupt keine nebenwirkungen außer gelbfärbung des urins.
    nach der mtx einnahme ist mir 2 tage etwas übel, aber lieber das, als wenn man sich kaum noch bewegen kann. seit kurzem geht es mir besser und ich wünsche dir, daß du mit der kombi auch erfolg hast.

    viele liebe grüße
    andrea