1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sulfasalazin -- Fragen dazu !!

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von silkeyanick, 2. Oktober 2009.

  1. silkeyanick

    silkeyanick Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich war lange nicht mehr hier im Forum,aber jetzt hab ich dann nochmals eine Frage............mein Sohn (7 Jahre) hatte vor ca. 5 Wochen wieder einen Erguss im rechten Hüftgelenk und das wurde auch sofort punktiert und Cortison (Lederlon) eingespritzt:uhoh:!

    Beim letzten Mal war die linke Hüfte betroffen und da war mein Sohn echt nach einer Woche wieder top fit und hatte keine Beschwerden mehr,aber jetzt ist es leider anders:sniff: --> er hat immer noch Beschwerden: kann nicht Rad fahren, nicht wirklich richtig rennen und wenn er sich einen Tag mal mehr belastet,dann wacht er nachts mit Schmerzen auf und hat auch morgens noch Probleme !!
    An Medikamenten hat er bisher 2x 125mg Naproxen genommen,aber irgendwie hat das auch jetzt nicht wirklich geholfen.

    Einen Erguss hat er nicht mehr in der Hüfte,das sei wohl "nur" noch die Entzündung und gestern waren wir dann wieder in der Rheumasprechstunde und nun soll mein Sohn Sulfasalazin nehmen -> in der ersten Woche morgens 1/2 Tablette,in der zweiten Woche morgens + abend je ne 1/2 Tablette und dann in der dritten Woche morgens+mittags+abends je ne 1/2 Tablette.
    Und in 4 Wochen sollen wir dann wieder zur Kontrolle kommen...........

    Jetzt hab ich gestern in der Apotheke diese Tabletten bekommen (500mg Stärke), und diese soll ich dann auch laut Ärztin in der Klinik teilen -ABER laut Packungsbeilage darf man diese Tabletten NICHT teilen:eek::confused: !!
    Der Apotheker meinte dann,dass dann dieser Schutzfilm kaputt gehen würde und dadurch die Speiseröhre/Magen zu sehr gereizt werden...........aber es gibt wohl auch keine Tabletten die man teilen könnte:mad:
    Daher meinte der Apotheker dann,dass ich die Tabletten doch teilen muss,da es mir nichts anders übrig bleibt.

    Nun will ich hier mal fragen,ob jemand dieses Problem kennt und was ihr mir den Tabletten / Teilen macht :confused: ?????????


    Und dann steht in der Packungsbeilage,dass man die Tabletten eine Stunde VOR dem Essen nehmen soll -> wie regelt ihr das;denn gerade morgens hat mein Sohn echt Hunger und ich kann mir nicht vorstellen,dass er dann gerne noch ne Stunde auf sein Frühstück wartet :a_smil08::uhoh: !!!

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe:top:

    Lieben Gruß
    Silke
     
  2. ookpik

    ookpik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordschwaben
    Vielleicht kann ich dir ein bisschen helfen

    Hallo,

    ich beginne auch gerade mit Sulfasalazin (jetzt 3. Woche). So weit ich weiß, sollte man die Tabletten auf keinen Fall teilen. (Wegen des Magens und des Wirkstoffs) Vielleicht solltest Du da nochmal mit dem Arzt Kontakt aufnehmen und nochmal fragen. Ich kann das schon verstehen, dass Kinder nicht die Erwachsenendosis bekommen, aber es muss doch Möglichkeiten für dein Kind geben, die richtige Dosis zu nehmen.

    Ich schaffe es morgens auch nicht, eine Stunde zu warten (und ich bin erwachsen! ;)) Ich schau immer, dass ich die Tablette beim Aufstehen nehme und dann geh ich erst mal Duschen usw. ... meistens nehm ich sie so 1/2 Stunde vor dem Frühstück. Bis jetzt hab ich keine Probleme damit.

    Gute Besserung für deinen Sohn!

    Grüßle
    ookpik
     
  3. quilthexe

    quilthexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg o.d.T.
    Hallo
    Jetzt habe ich gerade voller Panik den Waschzettel meiner Sulfasalazintabletten rausgeholt. Also bei mit steht mindestens 1 Stunde nach einer Mahlzeit. Tabletten sind Azulfidine von Pfizer. War das jetzt Werbung?
    Teilen darf man meine Tabletten aber auch nicht.
    Wenn dein Sohn die Tablette zuverlässig nach der ersten Schulstunde nimmt? Meine Kids würden es wahrscheinlich nicht schaffen, die Vergessen sogar das Pausenbrot zu essen
    Liebe Grüße
    Quilthexe