1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sulfasalazin - Folsäuremangel???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sylvi, 8. März 2005.

  1. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo Ihr Lieben,

    Ich hab da mal eine Frage. Ich nehme nun ja schon eine Weile Sulfasalazin. Mir ist aufgefallen, daß ich doch vermehrten Haarausfall bekommen habe. Bis zu 100 Haare am Tag soll ja normal sein, aber ich finde, daß das schlimmer geworden ist. Nun steht in meiner Packungsbeilage vom Sulfasalazin drin, das es zu Folsäuremangel kommen kann.
    Meine Frage nun: Hat jemand ähnliche Erfahrung damit? Und bekommt man Haarausfall von Folsäuremangel? :confused:
    Überall steht immer, das Folsäuremangel schlecht für ein Baby im Mutterleib ist, aber nicht, was das für eine erwachsene Person bedeutet und was man davon bekommt.

    Danke und Gruß

    Sylvi