1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sulfalazin und Asthma

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von medikan, 19. November 2010.

  1. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo ihr Lieben,

    nehme jetzt seit 7 Wochen Sulfalazin. Seit dem verschlechtert sich mein Asthma bzw. meine Peakflowwerte. Habe es meinem Rheumadoc gesagt, aber er ist nicht darauf eingegangen.

    Schmerzen habe ich nach wie vor, eigentlich sogar schneller als vorher und an mehr Gelenken.

    Als Schmerzmittel hat mir mein Doc Diclo 75 ret. aufgeschrieben. Aber irgendwie vertrage ich die nicht. Früher bin ich von dem Zeug eingepennt, heute werde ich hypernervös und kann nicht schlafen. Nehme si halt einfach nicht und gut ist.

    Aber das mein Asthma mir so zu schaffen macht, kann das am Sulfalazin liegen??? Kennt das jemand???


    Jasmin
     
  2. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    hallo medikan,

    ich habe sulfasalazin ca. 3 jahre genommen. das ich überhaupt mal nw hatte kann ich mich nicht erinnern. ich glaube das zeug braucht mindestens 12 wochen bis man überhaupt von einer wirkung sprechen kann. ich denke das es bei mir nocht so wirklich geholfen hat (mein eindruck). mein doc meinte das man es schon an den blutwerten erkennen könnte.
    wenn du schmerzen hast solltest du ein schmerzmittel oder nsar nehmen und nicht den schmerz aushalten (ich mache das auch gerne, es ist aber der falsche weg). kannst du nicht auf ibu wechseln und/oder mit einer kombination eines schmerzmittels ?

    warst du wegen dem asthma beim facharzt ? und was sagt der zu den medis ?

    gruß

    luke
     
  3. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hi,

    habe noch Novalgin und Ibu zu Hause, aber alles wirkt nur 1-2 Std gegen die Schmerzen.

    Wegen dem Asthma war ich jetzt noch nicht beim Facharzt, aber meine HA weiß bescheid. Gehe jetzt Dienstag ins Krankenhaus und hoffe, dass die das da klären können. Zum Lungenfacharzt gehe ich auch nur sehr selten, macht eigentlich alles meine Hausärztin; die ist sehr firm darin.

    Schmerzmittel und Asthma ist ja auch noch mal ein Thema für sich. Muß immer ausprobieren, was geht und was nicht :(.