1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Rat wegen trockene Augen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von valida, 17. Januar 2011.

  1. valida

    valida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bedingt durch meine cP leide ich immer mehr unter trockene Augen. Vor einigen Wochen bekam ich deswegen eine Hornhautentzündung, Behandlung mit Kortisonsalbe.
    Habe schon verschiedene Tränenersatzmittel ausprobiert, die Linderung der Beschwerden war nie richtig zufriedenstellend. Hat jemand gute Erfahrungen mit Augentrost oder anderen konservierungsmittelfreien Präparaten?

    valida
     
  2. calla

    calla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    schaue doch mal unter das posting sicca, kollagenose von bise. musst dich halt durchlesen, lohnt sich, stehen viele tolle tipps drin.
    gruss
    c
     
  3. sabsi

    sabsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Präperate mit Hylaluronsäure sollen sehr gut vertäglich sein z.B. Hyla Vision oder Hyla Comod.
     
  4. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.158
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Valida,

    calla erwähnte bereits den Thread von bise, durch den du dich arbeiten kannst. Dort stehen viele gute Tipps. Es gibt auch noch eine Zusammenfassung der Tipps, die du hier nachlesen kannst:
    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=27419

    Hornhautentzündungen bei trockenen Augen sind keine Seltenheit. Du solltest darauf achten regelmäßig zu träufeln, damit die Augen immer befeuchtet sind. Manchmal kann es durchaus sein, dass du alle Stunde oder öfter träufeln musst. Um die für dich passenden Augentropfen zu finden, musst du ein wenig Geduld aufbringen. Es ist z.B bei mir so, dass ich meistens nach ca. zwei Jahren die Tropfen wechseln muss, weil sie nicht mehr helfen. Dann beginnt das Suchspiel erneut.

    Im Moment verwende ich Hya Ophtal mit Hyaluronsäure und bin zufrieden. Zur Nacht gebe ich in die Augen ein Gel, Vidisic. Nachts ist es günstiger ein Gel zu verwenden, weil es länger auf dem Auge verbleibt.
     
  5. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Valida,
    auch ich komme am besten mit Hylo Comod klar, aber wehe ich träufel nicht rechtzeitig??? Manchmal schaffe ich es nicht 80 km Auto am Stück zu fahren ohne nachzuträufeln, ist schon ne dumme Sache...meine Augen schwellen auch immer sehr schnell zu und dann wird s kritisch, meist bei Zugluft passiert das. LG Norchen
     
  6. valida

    valida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trockene Augen

    Ich danke euch für die guten Tipps.

    Lieben Gruß valida
     
  7. Lynn

    Lynn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Also...

    ...mir hat immer das Mittel Xidan sehr gut geholfen zur Vorbeugung gegen Augentrockenheit. Das habe ich immer von meinem Augenarzt verschrieben bekommen, da ich auch sehr stark darunter leide. Das war das einzige Mittel, das mir geholfen hat.

    Gute Besserung !!!!!
     
  8. Feeline

    Feeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederlande + Ruhrgebiet
    HYLO Gel

    ... HYLO Gel benutze ich seit rund 2 Jahren... mal mehr mal weniger...

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Gel weit länger anhält, als die Tropfen und so brauche ich nicht so häufig träufeln ;)

    HYLO Gel ist auch ohne Konservierungsmittel und kann somit ewig genommen werden, ohne den Augen dauerhaft zu schaden.