1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Rat wegen starker Herz- Kreislaufprobleme und Atemnot

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von petra11, 24. Juni 2013.

  1. petra11

    petra11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    habe da mal wieder ein Problem. Ich habe ja RA, MB, PSA und Polyarthrose. Nun bekomme ich s. ca. 2 Monaten MTX 15 mg s.c. und Prednisolon 5mg und bei Bedarf auch mehr. Vor etwa 4 Wochen hatte ich eine starke Interkostalneuralgie, die auch jetzt noch nicht ganz abgeklungen ist. Hinzu kommen aber auch bewegungsabhänginge herzprobleme wie Herzrasen und Stolpern und wenn ich mich ein wenig bewege (Spazierengehen, etc.) Brustenge, Atemnot und mein Kopf und Gesicht nicht kalt nass geschwitzt. Vor einem Jahr hatte ich eine AV-Knoten Ablation und nehme Nebilet, RamiLich Comp. Das Herzrasen und Stolpern ist anders als vor der Ablation und kommt nur bei Bewegung und Anstrengung (früher aus heiterem Himmel).
    Ich kann kaum noch etwas machen und bin total eingeschränkt. Hinzu kommt, daß ich mich sehr krank und schlapp fühle. Mein neuer rheumatologischer Orthopäde ist zur Zeit leider in Urlaub. Er wird im Juli an den Rippenbögen Neuralinjektionen setzen und hat Massagen aufgeschrieben. Ich vertraue ihm da, aber woran liegen meine Probleme.
    Er sagte auch, daß man auf dem Röntgenbild eindeutige Syndesmophyten in der gesamten BWS erkennen kann und die HWS BWS und LWS starke Spondylarthritis-derformanszeichen zeigen. Außerdem mehrere Bandscheibenvorfälle und Protrusionen und Sklerosierung ISG. Hat man denn bei MB der BWS solche Beschwerden und was kann man dagegen tun? Gestern war es so schlimm, dass ich sogar Schwindel dabei hatte und mir ganz schwarz vor Augen wurde. Bin echt am Ende und weiß nicht mehr weiter.
    Wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr einen Rat hättet.
    L.G., Sybille
     
    #1 24. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juni 2013
  2. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Was sagt denn dein kardiologe dazu? Was wurde da festgestellt? LZ - EKG, Belastungs-EKG.

    meerli
     
  3. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an Sybille

    Hallo Sybille!

    Hast Du schon mal Deine Schilddrüse untersuchen lassen?
    Ich lebe schon über 40 Jahre ohne Schilddrüse und Nebenschilddrüsen
    und bin damit immer unter ärztlicher Betreuung. Herzrasen und ähnliche
    Befindlichkeitsstörungen kenne ich auch.

    Vielleicht liest ja Frau Meier hier mit, von ihr kannst Du immer gute Ratschläge bekommen. Von anderen natürlich auch!

    Ich wünsche Dir alles Gute.

    Viele Grüße von Tortola
     
  4. petra11

    petra11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten,
    ich war s. der Ablation nicht mehr beim Kardiologen. Muss aber wieder hin, da er damals auch leichte Ablagerungen an den Herzklappen und dem Muskel festgestellt hat. Mache daher nächste Woche einen Termin zur Kontrolle. Im Krankenhaus (bei der extremen Intercostalneuralgie mit starken stechenden Schmerzen in der Herzgegend und den Arm) machte man lediglich ein EKG und nahm die Herzenzyme ab. Die waren okay. Allerdings waren die Entzündungswerte hoch (BSG, CRP und Leukos) Man gab mir dann 3 mal eine Infusion mit diversen hochdosierten Medis. Mein Orthopäde hat mir gesagt, dass diese Schmerzen daher kamen, dass sich die Syndesmophyten an der BWS geschlossen haben und da der damalge Orthopäde mich ziemlich arg eingerengt hat, ohne sich die Röntgenaufnahmen anzusehen, ist es zu einer starken Reizung der Rippenbögen, etc. gekommen sein.
    Meine Schilddrüsenwerte sind okay. Habe nur eine Struma und 2 kleine Knoten dran. Wurde nicht weiter behandelt.
    L.G., Sybille