1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche nach Sharp Syndrom Spezialist bzw. Klinik

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von SteffiK, 27. Juni 2013.

  1. SteffiK

    SteffiK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und auf der Suche nach einem Spezialist/guten Rheumatologen und Klinik (vorzugsweise in Süddeutschland), die sich mit dem Sharp Syndrom auskennen.
    Kurz zu meiner Person: ich bin 29 Jahre alt, habe seit 2 Jahren mal mehr mal weniger Gelenk- und Muskelschmerzen. Da diese immer schlimmer wurden und noch viele weitere Beschwerden dazukamen, hat mir mein Hausarzt Blut abgenommen. Diagnose: Sharp Syndrom. Bin aktuell bei einem Rheumatologen, dieser ist mit dem Thema jedoch total überfordert. Er hat mir jetzt mal Cortison verschrieben und meinte, dass ich eine Basistherapie starten sollte. Aber ab wann macht man eine Basistherapie? Möchte dies gerne von einem qualifizierten Krankenhaus kontrollieren lassen. Habe noch so viele offene Fragen... Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Liebe Grüsse, Steffi
     
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    Sharp syndrom ist nicht einfach zu behandeln. das mal vorne weg.!!
    wenn er dir ne basis vorschlägt, lass sie dir erklären. basis medis können viel besserung erreichen, wenn sie rechtzeitig eingenommen werden.
    in münchen seh dich mal um. dort gibt es spezialisten an der uni.
    im übrigen willkommen im club. mit der diag. sharp fing bei mir damals alles an.
    gruss
     
  3. Anja93

    Anja93 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Hallo SteffiK,

    ich selber kenne ich mich nicht so wirklich mit dem Sharp Syndrom aus.
    Habe mich erstmal einbisschen belesen, damit man weiß womit man es zu tun hat.

    Ich habe mal gehört, das diese Klinik sich damit auch beschäftigt, aber weiß jetzt
    leider nicht ob diese für dich in Frage kommt wegen der Entfernung.

    Immanuel Krankenhaus Berlin
    Königstr. 63
    14109 Berlin-Wannsee



    Liebe Grüße
    Anja93

     
    #3 28. Juni 2013
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2013
  4. Monday

    Monday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steffi,

    willkommen im Forum. Ich habe auch ein Sharpsyndrom (Synonym ist Mischkollagenose). Du schreibst ja selber schon: es kamen viele weitere Beschwerden dazu. Ja, wir haben halt eine "Patchworkkrankheit" mit einem Sammelsurium an Symptomen...
    ich habe 6 jahre Quensyl genommen, und das hat mir gut geholfen. Nur in den ersten Wochen war mir leicht übel davon. Vor einem Jahr kam dann Prednisolon dazu, und seit 6 Wochen nehme ich MTX weil Quensyl nicht mehr ausreicht.
    Man fängt häufig zuerst mit Quensyl an, aber letztendlich muss das der Rheumatologe entscheiden. Leider wohne ich im Norden und kann dir diesbezüglich keine Tipps geben. Ich kann nur sagen: fahre lieber eine etwas weitere Strecke, damit du einen guten Rheumatologen hast, der sich mit deiner Krankheit auskennt.
    Hast du diese Seite schon gefunden? http://www.rheuma-online.de/a-z/s/sharp-syndrom.html
    Da findest du schon einige Info´s.
     
  5. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    hallo steffi,
    willkommen bei RO.
    wo in süddeutschland suchst du? vielleicht kann ich dir einen tipp geben.

    gruß
    kroma
     
  6. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Steffi,

    Süddeutschland ist groß, du könntest aber zum Sana Gelenk- und Rheuma-
    zentrum Baden-Württemberg
    König-Karl-Straße 5
    75323 Bad Wildbad

    Telefon: 07081 179-260
    Telefax: 07081 179-109
    gehen.

    Die sind auf diese Erkrankungen spezialisiert.

    Gruß

    Uli
     
  7. SteffiK

    SteffiK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank

    Hallo zusammen,

    vielen lieben Dank für eure Antworten. Ich komme aus dem Raum Heilbronn.
    Gehe jetzt erst mal in Urlaub, dann melde ich mich wieder

    LG

    Steffi