1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

suche idee für pausenausflug bei fahrt in den urlaub

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von lexxus, 21. Juli 2005.

  1. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo miteinander,

    demnächst wollen lege und ich in den urlaub fahren. es soll nach thüringen gehen. wir sind beide keine fans davon elendig lange strecken durchzufahren und die raststätten der autobahnen finden wir auch nicht so toll. da wir zeit haben unterbrechen wir gern unsere reise für eine besichtigungstour anstatt uns auf dreckigen raststätten rumzuärgern.

    wer von euch hat eine idee, was man auf der strecke berlin-saalfeld so anschauen kann? für lege als geschichtsstudent und mich als geschichtsinteressierte darf es gern was historisches sein.

    hätte ja gern mal die wartburg gesehen, aber die ist zu weit ab von der route.
    letztes jahr haben wir auf der hintour das kz buchenwald besichtigt und auf der rücktour an der burg burgk angehalten.

    liebe grüsse und besten dank im vorraus
    lexxus

    ps: der ausflugsort sollte vielleicht nicht zu dicht an berlin dran sein, denn dahin käme man auch mal so am wochenende (vielleicht so ab 100 km hinter berlin).
     
    #1 21. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2005
  2. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    hallihallo - also in thüringen

    und auf eurer strecke gibts viele schöne sachen zu sehen.... kommt jetzt ganz drauf an, wo eure haupt - interessen liegen. geschichtsträchtiges, historisch interessantes gibt es vieles.
    also auf eurer strecke:

    direkt an der strecke liegt z.b. dessau mitten im biosphärenreservat mittlere elbe - hier ganz besonders das dessau-wörlitzer gartenreich, aber auch vieles mehr - schaut mal in dessau rein,
    ist eine schöne stadt.


    andere möglichkeit:
    etwas weiter abseits davon wäre die lutherstadt wittenberg, falls daran interesse besteht. ihr könntet von potsdam aus auch die allenstraße (B2) nehmen und kämt so direkt dahin. dann ist aber dessau nicht am weg...
    je nachdem wie weit ab von der direkten strecke ihr etwas sucht.

    etwas weiter auf der strecke wären halle und leipzig
    oder merseburg und/oder naumburg einen ausflug wert.
    diesen städten würde ich persönlich den vorzug vor halle oder leipzig geben.:)

    die stadt weimar ist auch sehr sehenswert, aber das werdet ihr sicher schon kennen.

    also - falls euch das etwas weiterhilft, ansonsten sagt mal genauer, wo eure interessen lägen und göga und ich schauen mal weiter.
    liebe grüße und viel spaß dann auch beim planen
    nenufar
     
    #2 21. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2007
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo nenufar,

    na das sind doch schon mal ein paar ganz gute ideen. wittenberg, naumburg und merseburg kommen schon mal in die nähere auswahl, letzteres schon deshalb, weil ich die merseburger zaubersprüche sehr gern mag :D :
    eiris sazun ididi...*lalalala

    halle,dessau oder leipzig wären zu gross, da braucht man denke ich eher einen ganzen tag zum anschauen.

    hatte eher auch an sowas gedacht wie: ich hab mir mal in *jwd* wasauchimmer angeschaut und fand es ganz toll, weil...

    oder so ähnlich. begeistert sind wir vor allem meist bei burgen und klöstern. aber es kann auch was anderes sein, deshalb hatte ich die frage auch hier reingesetzt, um uns inspirieren zu lassen.

    wenn uns ansonsten gar nix einfällt werden wir uns einfach an die braunen schilder an den autobahnen halten, die immer auf alle möglichen sehenswerten dinge hinweisen :D .

    liebe grüsse
    lexxus

    ps: jwd ist die berliner abkürzung für "janz weit draussen", also alle orte die nicht in der näheren umgebung oder gar in völliger einöde liegen. :D
     
  4. Gärtnerin

    Gärtnerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Urlaubsstrecke

    Hallo,

    habe als Nichtautofahrerin mal eine dumme Frage, falls es nicht zu weit von Euerer Route ist. Was haltet Ihr von Sachsen?
    Da gäbe es mal Freiberg i.S.: Hat einen Dom mit einr Silbermann-Orgel (-an bestimmtenTagen am Nachmittag Orgelvorspiel), zwei interessante Kanzeln (in einer Kirche) und die sog. goldene Pforte.
    Nicht weit weg davon ist Annaberg, auch höchst interessant, auch für einen Tag und wenn es romantisch sein soll : Seiffen, die Hochburg für Erzgeb. Schnitzereine, aber auch einer ganz bekannten Achteck-Kirche.

    Soweit die Vorschläge einer Bayerin, die sich für den Osten interessiert.

    Gärtnerin!
     
  5. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo gärtnerin,

    nix für ungut, aber sachsen ist doch ein bißchen weit ab. wenn all die umleitungen noch vorhanden sind, die es letztes jahr im thüringenurlaub gab würden wir ca. 4-5 stunden (hin-)fahrzeit einplanen müssen, wenn wir vom urlaubsort dorthin fahren würden :eek:, denn auf dem hin- oder rückweg haut das gar nicht hin. aber ich hoffe ja mal das es diesjahr besser ist.

    liebe grüsse und schönen abend noch
    lexxus
     
  6. ulilou

    ulilou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hallo lexxus, auch mein tipp befindet sich eher am "ende" eurer reise: kennt ihr naumburg?(als stadt nicht soooo der rede wert), aber kennt ihr den naumburger dom? dieser dom ist einfach phantastisch! ansonsten empfehle ich euch sämtliche burgen in dem (weiteren) "burgenlandkreis". von nord nach süd meine empfehlung: calbe, bernburg, merseburg, freyburg (für sektgeniesser = rotkäppchen-sekt!), Schönburg, NAUMBURG (nebst rudelsburg!), camburg ... und dann seid ihr fast da... und dieser weg führt ja euch immer "an der saale hellem strande" (heimatlied der gegend :) lang. die saale ist in jedem fall eine fahrt wert. die gegend ist phantastisch! liebe grüße von ulilou (die nebst familie sämtliche burgen der gegend begeistert "abgegrast" hat und jedes jahr aufs neue dahin unterwegs ist...
     
  7. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo ulilou,

    vielen dank für die tipps. welche von den vielen burgen, die du abgegrast hast, würdest du denn besonders empfehlen? welche hat den meisten eindruck bei dir hinterlassen?

    weiss nicht ob ein dom so unser fall wäre. gerade die grossen kirchlichen gebäude sind uns meist zu pompös ausgestattet, deshalb eben das interesse an klöstern, wenn es um kirchliche bauten geht. andererseits spricht auch nix dagegen auf der hinfahrt 2x anzuhalten und zudem gibts ja auch noch eine rückfahrt :cool: .

    liebe grüsse
    lexxus
     
  8. ulilou

    ulilou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hallo lexxus, der naumburger dom ist eher kein dom wie du ihn dir vorstellst. weder pompös noch überladen ausgestattet. vielmehr fasziniert seine zweiteilung und seine geschichte. einen virtuellen stadtrundgang und einen ersten eindruck vom dom unter:
    http://www.naumburg.de/de/stadt/stadtplan/stadtplan-punkt01.html
    ansonsten schau doch einfach unter www.burgenwelt.de. dort kannst du direkt eine burg ins achsen-anhalt suchen und ansehen.
    auf jeden fall sind die schönburg bei naumburg (sehr abgelegen und eher fragment, mit tollem blick über die saalevom turm), bad kösen bietet gleich zwei burgen: saaleck und rudelsburg. auch sehr zu empfehlen. und nicht zuletzt: in freyburg die neuenburg.
    aber schau einfach selbst und dann bitte ich bericht, wie euer urlaub war :)
    lg und schönes woende
    ulilou