1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

suche Hilfsmittel

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Manuela14879, 19. Juni 2013.

  1. Manuela14879

    Manuela14879 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Neandertal
    Hallo

    ich habe eine Frage ich hab ja Rheumatoide artritis. Ich hab probleme wenn ich eine Gabel bzw Messer halten bezw benützen will.

    Wo bekommt man das Rheuma besteck günstig her.

    Gibt es auch Tassen die man Besser halten kann. Etwas zum wasserflaschen aufmachen .

    Also w+rd mich für Ideen freuen.
     
  2. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Manuela,

    schau doch mal bei www.rehadat.de, da dürftest Du fündig werden.

    viele Grüße von der kleinen Eule
     
  3. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo manuela 14879,

    du kannst z.bsp. einen hilfsmittelverleih des drk oder eines anderen vereines/verbandes aufsuchen
    (gucke mal ins internet, was es da bei dir in der nähe gibt)

    sanitätshäuser

    internetsuche -stichwort eingeben und googeln...

    da gibt es die tollsten angebote, nur manchmal ist es gut, wenn man das was man benötigt auch
    ausprobieren kann.

    für bestecke gibt es griffverstärkungen, die man sich ggf. auch leicht selber aus einfachen dingen
    herstellen kann

    (z.bsp. ein stück rohrabdichtung aus kunsstoff seitlich aufschneiden und über den messergriff stülpen
    oder eine ersatzrolle für malerbürtsen aus schaumstoff entfremden-gibt sone ganz kleinen oder ein griff
    aus schaumstoff für den fahrradlenker-auch das geht gut)

    zum öffnen von glässern, flaschen und dosen habe ich ein recht simplen öffner auf dem "markt" gefunden.
    für 2 € bekomme ich alles auf, was ich sonst nicht aufbekommen habe. ist aus gummi und auf der innenseite gezackt.
    das stülpt man seitlich über den deckel und kann dann gut zugreifen und die deckel gehen ganz leicht aufzudrehen.

    sauri
     
  4. Björk

    Björk Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Flaschen mit Schraubverschluß - z.b. Wasserflaschen kann man sehr gut mit einem herkömmlichen Nußknacker öffnen.

    Viele Grüße
    Björk
     
  5. Thus

    Thus Überlebenskünsterin

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln-Mülheim
    sich immer gut umgucken...

    hallo,

    wenn ich im secondhandladen bin, suchen meine augen immer alles ab, was man als hilfsmittel
    verwenden oder umbauen kann.. habe letzte woche einen hervoragenden dosenaufschrauer gefunden..

    im moment kann ich den auch nicht nutzen, aber solche sachen sind sehr hilfreich..
    oder fahrradgriff-überzüge, passen hervorragend auf besteck, rohrdämmung auf kulis,
    greifhilfen, wenn man sie nutzen kann, einen hebel mit einem rohr verlängern,
    da spart man jede menge kraft......ist ein kraftverstärker....

    oder alles was bewegbar ist hat rollen..kraft sparen...lasten in einen rollwagen..
    hackenporsche zum einkaufen nehmen...

    ich habe einen essteller mit einem haltegriff drann, wie ein henkel, zum leichterm festhalten...
    echt eine erleichterung beim essen...
    und ich benutze besteck aus titan, das ist leichter als plasik.......und ich benutze einen göffel-
    ein löffel und eine gabel in einem..mit kurzen zinken...

    oder besuche dieses jahr die reha care messe,da gibt es viele sachen zum angucken
    und ausprobieren......

    lg thus
     
  6. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Manuela,
    mit dem Besteck hab ich noch keine Probleme.

    Für das Öffnen von Schraubverschlüssen habe ich eine kleine Gummikappe (wie oben erwähnt), die innen gezackt ist. Sowas hab ich im Sanitätshaus auch für Schraubdeckel bekommen. Für diese hab ich im Supermarkt aber was Besseres gefunden, nämlich einen Öffner mit einem breiten Griff und vorne einem Zahn, der unter den Deckel greift und ihn lockert. So bekomme ich jeden Deckel problemlos auf.
    Meine Ergotherapeutin hat mir auch den Trick mit der Rohrabdichtung verraten, diese Variante ist sehr billig. Die habe ich z. B. auch auf die Zahnbürste gesteckt, um meine Finger zu schonen. Kann man überall drüberschieben, auf alles, was einen Stiel hat.
    Hab mir auch besondere Kugelschreiber gekauft, aber auch von der Ergotherapeutin zeigen lassen, wie man mit normalen Stiften am besten schreibt, um die Finger zu schonen. Hier mal die Gummis, die man auf die Stifte schieben kann: http://www.lafueliki.de/schreibhilfen-foerderung/the-pencil-grip-stabigrip-klein-bunt.html oder: http://www.lafueliki.de/schreibhilfen-foerderung/giga-grip.html
    Hier der Kugelschreiber PenAgain: http://www.lafueliki.de/ergonomische-stifte/penagain-ergosoft.html
     
  7. Morgan

    Morgan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe von der Physiotherapeutin den Tipp bekommen Fimo um die Besteckgriffe zu formen, den Handabdruck zu nehmen und dann das ganze zu brennen. Kann man nur nicht austauschen. Ich werde es für meine Tochter ausprobieren. Sieht bestimmt auch noch toll aus.
    LG und alles Gute
    Morgan
     
  8. Barbara2003

    Barbara2003 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Für das Besteck gehe ins Bauhaus und hole Dir so Schaumstoffrohre für die Isolierung
    von Heizungsrohren.Nimm Dir einfach ein Satz Betseck mit und probiere die Grösse aus.
    Das kostet ein Paar Cent billiger kommste nicht dran.
    Liebe Grüsse Barbara!
     
  9. Manuela14879

    Manuela14879 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Neandertal
    besteck

    Hallo

    ich hab ne total günstigses Rheumabesteck aus dem Netz mir besorgt. http://www.alltagshilfen24.com/Esshilfen-esshilfen-fur-senioren-/Essbestecke-spezial--Behinderten-Besteck-/Besteckset-rot--Alzheimer-Esshilfe-.html hat mir so um die 24,90 gekostet Messer gabel löffel.

    Ich bekomm mit diese Sachen keine Schmerzen in den Fingern bei dünnen Besteck schon. Gut man kann sich das selber sicher günstiger machen. Aber mir war es das Wert und es sieht auch nicht so doof aus.

    ich muss sagen die Griffe sind super und ich hab es auch schon länger und es ist super. Gut ich wasche es halt von Hand ab.

    Liebe grüße
     
    #9 5. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2013