1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

suche dringend auf fibromyalgie spezialisierten arzt in wien/nö

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von wintermond, 12. April 2005.

  1. wintermond

    wintermond Guest

    zur zeit halte ich die schmerzen kaum mehr aus.
    dazu kommen links und rechts eine chondropatie der patellae, je zwei fersensporne links und rechts....und eben die fibro schmerzen, die mich schön langsam in den wahnsinn treiben.

    rheumaambulanz im wilhelminenspital konnte mir nicht so recht weiterhelfen, haben mir saroten (zombie-effekt bei mir), bextra und phys. therapie verordnet.

    einmal wurden triggerpunkte infiltriert, nachdem die wirkung aber nur zwei tage angehalten hat, hat der arzt gemeint, das bringe nichts.

    ich wäre so froh, wenn mir jemand einen engagierten und auf dem gebiet fibromyalgie erfahrenen arzt empfehlen könnte1

    danke.
     
  2. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    Liebe Wintermond,

    kann Deine Verzweiflung verstehen. Fibromyalgie ist nach wie vor sehr schwer zu diagnostizieren und auch schwer zu behandeln.

    Ich kann Dir allerdings empfehlen, dass Du Dich mit der Fibromyalgie-Vereinigung in Verbindung setzt, da diese Leute/Patienten auch am Besten wissen, welcher Arzt sich mit dieser Erkrankung sehr gut auskennt und auch empfehlenswert ist. Werde Dir die E-mail in einer privaten Nachrichten zukommen lassen.

    liebe Grüße aus OÖ
     
  3. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo wintermond!

    bei mir war einmal der veracht auf sekundäre fibromyalgie- also die einen rheumatologen meinten das eben und die anderen nicht... war deshalb bei einem, hier in unserer gegend als ziehmlich bekannten, "spezialisten" für fibromyalgie. er ist fa für neurologie und beschäftigt sich schon seit langem speziell mit fibro- patienten, und hat dementsprechend auch viel erfahrung. seine ordination hat er in st. pölten- ich weiß leider nicht woher du kommst, aber eigentlich ist es ganz gut zu erreichen. falls es dir also nicht zu weit ist, dann findest du die genaue adresse unter "dr. erich rohringer". (hab die genaue adresse grad nicht bei der hand, kann aber wenn du willst nachschauen) er ist fa für neurologie- ist aber wahlarzt- ansonsten in st. pölten im kh auf der neuro.

    ich hatte damals sehr gute erfahrungen mit ihm gemacht- er ist sehr genau und nimmt sich für seine patienten zeit. ich war aber nur einmal bei ihm- da er meinte, dass ich mit großer wahrscheinlichkeit keine fibromyagie habe. hatte sich nun eigentlich nur bestätigt- denn mir hilft kortison, und nun enbrel wirklich gut.
    von ärzten hab ich nur positives bisher gehört- er soll wirklich ein guter ansprechpartner bezüglich fibromyalgie sein.

    lg petra