1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

stossdämpferpolster für sitz gesucht

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von bise, 26. April 2011.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    hallo,

    ich bin gezwungen, den öffentl. bus zu benutzen.
    wir haben hier im vorort ein gut funktionierendes bussystem,
    solange benutzer gesund ist.
    leider sind bei uns die strassen in desolatem zustand, man merkt jedes schlagloch. da haushaltssperre werden die strassen auch nicht mehr dieses jahr repariert werden, zu teuer.
    im bus stehen kann ich nicht, ich würde umfallen.
    ich muss sitzen und spüre auf dem sitz jede unebenheit der strasse. nach 5 haltestellen bin ich durchgeschüttelt. diesen zustand kann ich nicht gebrauchen, zumal jetzt nach bruch des BWK.
    Taxi fahren, geht nicht, wäre zu teuer.
    gibt es ein kissen, das ich mitnehmen könnte in den bus, um die erschütterungen abzupuffern?
    hat irgend jem. ne idee?
    ich muss fach docs konsultieren, zur post, zur bank . ich bin auf den bus angewiesen.
    die benutzung des busses ist eh schon schwierig genug für mich. ich kann nur noch in einen niederflurbus einsteigen, manchmal muss ich mehr als 30 minuten warten an der haltestelle bis einer kommt. aussteigen kann ich dann auch nur noch an einer best. haltestelle.
    die rückfahrt gestaltet sich noch komplizierter, wenn ich pech habe, muss ich 45 minuten warten.

    gruss
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Hallo Bise,
    bitte mal im Sanit.haus fragen nach Anti Dekubitus Kissen. Da gibt es welche die ein Gel innen haben und auch welche mit kleinen Kügelchen drin. Da findet ein ständiger Ausgleich des Drucks statt. Ich selbst habe z.B. einen orthop.Stuhl mit 2 Gelkammern, die sich ausgleichen. Belaste ich links mehr, rutscht mehr Gel nach rechts. Somit ist meine Wirbelsäule immer optimal gestützt.

    Mein Ex als Querschnittgelähmter hatte dazu noch Kissen aus Schaumstoff und eines mit einem Luftpolster. Beide aber unhandlicher für unterwegs mitzunehmen.

    guck mal bei servo-med.de/shop/1113.html um nur mal ein paar Beispiele zu haben. Immerhin musst du damit unterwegs auch zurecht kommen. Es müsste in eine Tasche passen. Außerdem musst du sowas auch immer testen vorher.

    Diese Kissen sind auch verordnungsbar wenn z.B. die Dekubitusproblematik da ist. Also Druckgeschwüre beim langen Sitzen.

    Gruß Kuki
     
    #2 26. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2011
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    danke kuki,
    wenn wir dich nicht hätten.

    wer könnte das denn verschreiben?
    bei uns ist auch stundenlanges sitzen auf harten stühlen in wartezimmern angesagt; anschliessend kann ich mich tagelang kaum bewegen und habe druckstellen.

    natürlich werde ich es ausprobieren vorher, es muss auch sehr, sehr leicht sein. schliesslich muss ich es zusätzlich "schleppen" können.

    gruss
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Hallo Bise,
    Das müsste wohl der Orthopäde verordnen, ob das der Hausarzt kann weiß ich nicht genau, da könntest du aber die Kasse fragen. Für die Kasse wird eh vom Sanitäts-Haus ein Voranschlag gemacht, daher muss da z.B. Dekubitus Prophylaxe drauf stehen. Diese Kissen sind ziemlich teuer.

    Leicht sind die Kissen schon nur einige aus Scahumstoff sehr unhandlich. Vielleicht kann man einen Riemen darum machen (lassen) und wie einen Rucksack umhängen?

    Gruß erstmal, komme grad vom Vorsorgetermin und brauch n Kaffee.
     
  5. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    die pflegeschwester gab den tipp zur begründung:

    zur teilhabe am alltagsleben
    wegen

    erhebliches untergewicht durch stoffwechselstörung
    und
    starke osteoporose ddurch jahrzehntelange cortison einnahme, gefahr von konpressionsfrakturen.

    gruss


    vielleicht könnte dies auch anderen usern mal helfen
     
  6. holzwurm

    holzwurm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Bise,

    es gibt in Trekkingläden selbstaufblasende Kissen, die ca. bis zu 7 cm hoch werden.

    Es gibt eine Matratze mit dem gleichen System, damit kann man sogar auf steinigem
    Untergrund schlafen. Vielleicht ist das Kissen was für dich.
     
  7. Rückenweh

    Rückenweh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Hallo holzwurm,

    ja die Dinger sind gut, insb. wegen des kleinen Packmasses :D
    Bise würde ich aber schon fast ein sit-fit-Kissen empfehlen, der muss man sich mehr drauf bewegen[​IMG]

    Gute Besserung
     
  8. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    trekkingläden -
    wie heissen denn diese wunder kissen?
    selbstaufblasbar klingt schon mal gut, dann muss ich doch nicht so viel tragen.

    hier im umkreis gibt es leider keine trekkingläden, ich müsste mir das besorgen lassen...
    wie teuer kommen denn solche kissen?
    gäbe es die evt. auch im internet?
    ihr seht mal wieder, ich habe null ahnung.

    hab mich heute morgen etwas bewegen müssen und nicht aufgepasst, ich könnte schreien vor schmerzen.

    gruss


    DANKE für diese infos.
    da hätte ich doch tatsächlich das wichtigste beinahe vergessen.
     
  9. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Versuch es mal auf Globetrotter.de, die haben einen online Shop. Gib als Suchbegriff : Kissen ein und dann ein bisschen suchen, alles anzeigen lassen und du findest was preiswertes für 6,95. Bin mir aber sicher, dass es für dich nicht ausreicht. Es ist angenehm drauf zu sitzen, ich hab zwei davon. Aber Stösse im Bus federt es nicht ab.

    Selbstaufblasendes Vollschaum-Sitzkissen. Außenmaterial: Oberseite Brushed Polyester (100% Polyester), Unterseite Polyester.

    Maße: 37 cm x 27 cm x 3 cm
    Packmaß im Beutel: 30 cm x Ø 6 cm

    Therm-a-Rest FL Lite Seat, dieses kostet z.B. 29,95
    Evazote Sitzkissen ist eiens aus Schaumstoff für 7,95
     
    #9 28. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2011
  10. holzwurm

    holzwurm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Bise,

    die müßtest Du auch bei ebay bekommen oder einfach mal über google versuchen.

    LG vom holzwurm
     
  11. holzwurm

    holzwurm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo bise,

    Aldi Nord hat am 16. Mai selbstaufblasende Kissen für 4,99 € im Angebot. Ich weiß ja nicht wo Du wohnst. Vielleicht gibt es einen Laden in Deiner Nähe.

    Gruß holzwurm
     
  12. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    DANKE für den tipp, habe ich sofort bei bekannten "geordert".
    gut, dass es ro-l gibt.
    gruss