1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stipendium für ein Audlandsstudium

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von boozzz, 14. April 2008.

  1. boozzz

    boozzz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin Student und besitze wegen meinem Rheuma seit einigen Jahren einen Schwerbehindertenausweis mit 50%. Zur zeit bewerbe ich mich für ein Auslandsstudium außerhalb Europas für das Jahr 2009. Kennt vielleicht jemand von euch eine Stiftung, die spezielle Rheuma- oder Behinderten- Förderungsprogramme anbietet?

    Viele Grüße,
    boozzz
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    Speziell für Rheumatiker oder Behinderte kenn ich keine. Aber frag mal beim Studentenhilfswerk oder beim DAAD an?

    http://www.studentenwerke.de/main/default.asp?id=06100
    http://www.daad.de/ausland/index.de.html

    Ich weiß, dass es auch Studien gibt mit berufsbezogenen Praktika in Firmen weltweit. Kommt wohl auf den Studienzweig an den du hast. Bei uns ist eine Kollegin grad fürs Auslandstudium in Neuseeland gewesen und dann für ein Praktikum in Malaysia. Musste aber zum Teil privat mitfinanziert werden.

    Gruß Kukana
     
  3. lupinchen

    lupinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum, NRW
    Hallo,

    die Gustav-Heinemann-Stiftung unterstützt speziell behinderte Studenten. Ob die auch Auslandsstudien unterstützen weiß ich allerdings nicht.

    Gruß.
    Lupinchen