1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steißbeinschmerzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sharra, 9. August 2004.

  1. Sharra

    Sharra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,

    ich brauch schon wieder einen Rat von euch :o, es reißt einfach nicht ab mit den Problemen.
    Seit gestern Abend plagen mich scheußliche Schmerzen im Steißbeinbereich (vor allem beim Sitzen - geht nur auf dicken Kissen), Lachen, Husten, Bücken usw. Das Steißbeinende ist auch ziemlich druck- und berührungsempfindlich. Passiert ist das ganze - ja, es klingt oberlächerlich!:o - auf der Toilette. Plötzlich machte es einen dumpfes knackendes Geräusch (wie wenn etwas platzt), gefolgt von einem dumpfen Schmerz. Gehen und liegen ist o.k., bloß Erschütterungen tun weh. Und übermorgen fahre ich auf Urlaub zum Wandern in die Berge! Wahrscheinlich muss ich im Auto auf 'nem Schwimmreifen sitzen.
    Aber ganz im Ernst: Hat jemand von euch im Zusammenhang mit der cP schon solche Beschwerden gehabt? Ich kenne die Schmerzen aus meiner Kindheit von einem Sturz vom Fahrrad... aber diesmal bin ich ja nicht mal gefallen. Bisher hatte ich zum Glück auch noch kein Rheuma im Rücken/WS-Bereich... Naja, vielleicht hat's ja auch gar nichts mit der cP zu tun, alles ist bloß ein dummer Zufall (Hoffnungsschimmer!) und gibt sich wieder... In der Rheumaambulanz ist natürlich so schnell kein Termin zu kriegen (einen Kliniktermin hab' ich erst im September) und mein HA ist auch ratlos... (Nicht zu fassen, dass man sich sogar auf dem stillen Örtchen verletzen kann!!!:mad: )

    Wäre sehr dankbar für Tipps/Ratschläge/Erfahrungen...

    Bis bald...

    Sabine
     
  2. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo Sharra!

    Den zusammenhang mit cP kenne ich selbst nicht. Aber sage mal,wurden
    von Deinem Steissbein keine Röntgenaufnahmen gemacht.Ich hatte vor
    15 Jahre haargenau die gleichen Probleme.Da ich damals schwanger war,
    sagte der Arzt zu mir das Kind drücke darauf.Einige Jahre später nach
    einer Röntgenaufnahme,sagte man mir das mein Steissbein einmal gebrochen
    war und es wäre jetzt schief und krumm zusammen gewachsen.Lasse das
    bitte vor der großen Urlaubsfahrt abklären.

    Liebe Grüße
    Matzi
     
  3. Sharra

    Sharra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Danke!

    Liebe Matzi,

    werd' ich umgehend machen, und wenn ich meinen Doc zwingen muss...:p Schwanger bin ich zwar nicht, aber ich hab' schon seit Monaten mit dem Darm zu tun...

    Danke... und gutes Nächtli!

    Sabine
     
  4. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Sharra,

    ich hatte bis vor etwa 1/2 Jahr - bevor die Basismedis richtig griffen - die gleichen Probleme. Vom Arzt in der Kur habe ich erfahren, dass dieses ein typischen Zeichen für undiff. Spondarthritis bzw. MB ist. Bei mir wurde im Verrgangenen Jahr ein Kernspin durchgeführt, mit dem Ergebnis dass ich einen Bandscheibenvorfall im Bereich L5/S1 (soll aber nicht für die Schmerzen verantwortlich sein) und eine Sehnenansatzentzündung im Bereich des Steißbeins habe. Seit dem ich nehmen dem MTX jetzt auch Remicade bekommen (Z.ZT. 700 mg) geht es meinem Allerwertesten wieder besser.

    Sprich mal Deinen Rheumatologen auf dein Problem an.

    Birgit