1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Statement aus der Reha

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von Kristina cux., 5. Februar 2011.

  1. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,

    Ich hoffe das klappt mit dem Thread weil ich das alles übers Handy mache.

    Ich bin Mittwoch gut in Bad Eilsen angekommen. Eine sehr nette ärztin hab ich dort, die mir ermöglicht hat, nächste Woche an der Beerdigung meiner Oma teilnehmen zu können. Desweiteren soll ich auf Enbrel umgestellt werden nach Rücksprache mit meiner Rheumatologin. Humira hat die größte Wirkung leider verloren und dies sagen auch die Blutwerte. Auch muss ich nach der Reha einen Endokrinologen aufsuchen da sich meine Schilddrüse sehr kräftig anfühlt. Und über eine Darmspiegelung wurde auch nachgedacht. Was sich daraus alles entwickelt sehen wir dann. Ich bin gespannt...

    Ansonsten nutze ich die Wochenenden um für mich allein zu sein. Wir sind eine lustige Truppe hier.

    Viele liebe Grüße

    Kristina
     
  2. ennos410

    ennos410 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ich wünsche dir einen guten Kurerfolg.
    Freundliche Grüße,
    ennos
     
  3. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Liebe Kristina,

    mein Beileid, dass Du Deine Oma nun doch gehen lassen musstest.

    Ich wünsche Dir dennoch und umso mehr, dass Du die Reha für
    Dich nutzen kannst. Aber es hört sich an, als hättest Du netten
    Anschluß gefunden. Das ist immer sehr wichtig finde ich.

    Viele Grüße
    Kira
     
  4. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Kristina
    Auch von mir herzliches Beileid.
    Für Deine Reha, wünsche ich Dir viel Erfolg und dass Dir gut geholfen wird.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  5. rephi38

    rephi38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Kristina,

    es tut mir sehr Leid, dass du nun doch von deiner Omi Abschied nehmen mußt. Unser herzliches Beileid.

    Für deine REHA wünschen wir dir alles Gute.
    Denk jetzt an dich und wir drücken dir die Daumen,
    dass du nach deinem Aufenthalt weniger Schmerzen hast
    und dir dort geholfen worden ist.

    LG matthi und rephi