1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

starkes Herzwummern durch Medis?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Bianca, 24. November 2004.

  1. Bianca

    Bianca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen/Rhein
    Hallo wollte mal fragen ob man durch Novalgin Tbl.starkes Herzwummern bekommen kann.Ich nehme momentan Ibuhexal am Tag und für die nacht seit ein paar Tagen Novalgin damit ich wenigsten auf etwa 3Std Schlaf komme.Habe trotzdem noch große Schmerzen.Mein neuer Arzt kommt erst am Montag wieder und sonst habe ich gar keinen Arzt mehr zur Hand. Vielleicht hat jemand ja einen Rat zumal ich keinerlei Medis nehme und ich im Moment vor Schmerzen an die Decke gehen könnte. Liebe Grüße Bianca
     
  2. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ...starkes Herzklopfen

    Hi Bianca,
    also, laut Herstellerinfos treten solche Herzbeschwerden eigentlich nur bei Überdosierung oder allergischen Reaktionen auf.....sind sonst eher nicht typisch. Wenn du dich schlecht dabei fühlst, dein Kreislauf schwächelt, oder das ganze bis morgen anhält, solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen und nicht bis Montag warten. Zur Not musst du halt ins Kh gehen.....solche Herzrhythmusstörungen können ja auch ducrh was ganz anderes kommen und nur zufällig gleichzeitig aufgetreten sein...also, falls du das gefühl hast, es geht auf den Kreislauf - dirkt ins Kh und falls es morgen immer noch ist...zum Arzt! Du wirst schon einen finden.
    Gruss, Paris