1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

starke Schmerzen im Brustkorb

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von lissi805, 6. Mai 2009.

  1. lissi805

    lissi805 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    ich habe seit 2 Tagen starke Schmerzen im Brustkorb.War schon beim arzt , der meinte die kleinen Wirbelkörperchen sind entzündet.
    Therapie:7 tage 50mg Cortison
    2x 75mg indometacin
    1 Musaril
    So richtig wirkt es aber nicht.
    Sollte ich noch einen anderen facharzt hin zu ziehen ?
    Ich dachte an Orthopäden , oder Pneumologen.Meine Lungenfunktion ist durch das Rheuma sehr eingeschränkt, können die Schmerzen auch damit zusammen hängen ?
    Leider ist der Rheumatologe für 2 Wochen in Urlaub.
    Wer hatte schon solche Entzündungen u.was hat euch geholfen ?
    Liebe Grüße
    lissi805
     
  2. lissi805

    lissi805 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Bitte antwortet mal , die schmerzen sind sehr schlimm.
     
  3. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lissi,
    les doch mal hier nach.
    Vielleicht hilft Dir das.
    Um sicher zu gehen, dass nix schwerwiegendes vorliegt, kann ich nur raten einen Kardiologen aufzusuchen.
    Mittlerweile mache ich das regelmäßig (1 x im Jahr) und lass mich durchchecken.
    Wenn Du den Thread meiner Arlene mal durchgelesen hast, Du aber immer noch Fragen haben solltest, melde Dich bei mir per PN.

    Alles Gute wünscht der
     
  4. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wenn die Schmerzen wirklich schlimm sind, geh entweder erst einmal zu Deinem Hausarzt oder in die Ambulanz des nächsten Krankenhauses.
     
  5. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo lissi,

    da heute Mittwoch ist würde ich die Notfall-Ambulanz empfehlen.
    Lieber einmal "umsonst" dahin gehen, als einmal zu spät. Klinisch
    sind die Untersuchungs-Möglichkeiten umfangreicher. So kannst
    Du sicherstellen, dass da nichts Problematisches hintersteckt.
    Ich wünsche Dir baldige Besserung.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  6. susigo

    susigo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Schmerzen im Brustkorb

    Hallo Lissi..
    ich kenne diese Schmerzen sehr gut,plage mich jetzt seit meiner Krankenhausentlassung(vor 5 Wochen) mit herum...Brustkorb,Rücken bis zu den Rippen und HWS...tief einatmen ist gar nicht möglich.Normaler Weise müßte Cortison doch anschlagen.Wenn du das Gefühl hast,es wird schlimmer oder ist was anderes,dann lieber ab zum Arzt.Indometh hatte ich früher auch schon.Jetzt warte ich auf das Anschlagen von 15mg MTX und nehme 2x200 Celebrex und 3x1 Katadolon,die leider auch nicht anschlagen.Ich versuche mich viel zu entspannen mit Wärme...aber nicht zu heiß bei akuter Entzündung.
    LG Susi