1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ständig total müde!! Wie haltet Ihr Euch wach?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Colle-shg, 15. Juni 2007.

  1. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    da ja, wie schon anderswo geschrieben, in 3 Wochen unsere Hochzeit ist, hab ich da noch ein ganz konkretes Anliegen:

    Habt Ihr abgesehen von Kaffee ( von dem ich aber bei übermäßigem Genuß Kopfschmerzen kriege ) und "vorschlafen" ( was auch nie so richtig funktioniert ) vielleicht irgendwelche Tips für mich, wie ich auch bis zum Schluß durchhalte???

    Ich fänds nämlich echt schade, wenn ich um 20.00 Uhr völlig fertig in irgendeiner Ecke hängen würde. Ich mein, das ist meine Hochzeit und die möchte ich natürlich in vollen Zügen genießen und natürlich auch mitbekommen.

    Momentan bin ich nämlich mal wieder ständig müde! Erst heute sind wir um 8.00 Uhr aufgestanden und um 11.00 Uhr musste ich mich wieder hinlegen und erstmal 2 Stunden schlafen. Wenn ich das dann nicht mache, häng ich völlig in den Seilen und krieg gar nix mehr mit. Für unsere Hochzeit eine denkbar ungünstige Situation...

    Für ein paar hilfreiche Tips wäre ich sehr dankbar...
    Wegen möglicher Schmerzen geh ich am Freitag vorher zu meinem Doc und lass mich "dopen"... aber gegen Müdigkeit gibts das leider nicht.. :-( )

    LG, die Colle
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Colle,

    wir haben im Okt. 05 geheiratet und weil ich immer und überall müde bin und einfach nicht einen ganzen Tag lang auf Hochtouren laufen kann haben wir den Tag dementsprechend geplant.

    Die Trauung war morgens um 11, dann Essen um halb Eins, dann Fotos machen und im Anschluss Pause zu Haus, raus aus dem Kleid rauf auf die Couch, Kopf, Frisur und Schleier schön aufgetürmt. :D

    Um Sechs zog dann mein Mann los zum Saal wo abends die Feier war um bereit zu sein falls schön Gäste kommen und meine Mutter kam um mich wieder ins Kleid zu stecken.

    Wir haben bis um Zwei Uhr nachts gefeiert - das ist nicht sooo lange, aber die Gäste mußten arbeiten. Wir haben unter der Woche geheiratet. Es war ein großer Sessel organisiert, der wie ein Thron für de Braut parat stand.

    Also, wir haben alles versucht vorrauszusehen nur mit dem hatte keiner gerechnet: :D

    1. ich war an diesem Tag hellwach
    2. mir tat nix weh
    3. ich hab mir die Füße wundgetanzt
    4. ich würd am liebsten fünf Tage die Woche heiraten, weil es das allerbeste Mittel gegen Schmerzen und Müdigkeit ist

    :) Geh es an und du wirst sehen der Tag wird wunderbar und du hast gar keine Zeit müde, schlapp, wehleidig zu sein.

    Setzt dich zwischen durch mal ins Abseits und sauge die Feier und die Stimmung und das Glück in dich auf. Es geht so schnell vobei. :)

    Da ich dann nicht im Forum bin wünsche ich dir jetzt schon eine wundervollen Tag und ein glückliches Leben.

    Schöne Grüße
    Kira
     
  3. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    beneidenswert... ;-) aber möglich!!!

    Hallo Kira,

    danke für Deine schnelle Antwort! Vielleicht hast Du Recht und das Hochzeitshochgefühl übermannt auch meine Wehwehchen... wäre toll!

    Leider hab ich nicht mehr soviele Möglichkeiten, noch mehr Pausen einzuplanen, da unser grober Tagesablauf schon seit Februar steht... liegt wohl am Datum...ich aber erst seit Anfang April meine Diagnose habe und die Krankheit erst vor 5 Monaten ausgebrochen ist ( dachte halt am Anfang, es sei wieder irgend so ein Infekt.. hab das da noch nicht mit eingeplant).

    Ganz gut ist nun wohl, dass wir erst um 14.00 Uhr Fotos machen und die Trauung um 16.30 Uhr ist. Während meine Freundin meine Haare macht, kann ich noch eine Runde ausspannen, muss zwar sitzen, aber eben auch nur das.. ( Wird wohl auch eine Weile dauern.. habe ziemlich widerspenstige Naturlocken )! Beim Rest muss ich dann einfach sehen, was kommt.

    Vielleicht komm ich ja auch so gut klar.. wie Du eben..
    Unsere Gäste werden aber wohl nicht um 2.00 Uhr gehen.. ich denke, bis 5.30 Uhr oder so, wird sich das schon hinziehen ( unser Freundeskreis ist ziemlich feierfest...). Und ich möchte halt auch nicht früher gehen als die anderen!!

    Gibt es für den Notfall nicht noch irgendein Hausmittelchen???

    LG, Colle
     
  4. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich bin soooooooo müde!!!

    Hallo, muss jetzt doch nochmal schreiben:

    Seit einigen Tagen habe ich das Gefühl, dass ich noch müder bin als sonst. Ich weiß langsam echt nicht mehr, wie ich damit umgehen soll.
    Ich schaffs kaum 3 Stunden, mich auf den Beinen zu halten. Muss dann meistens erst für ca. 2 Std. in die Flachlage und halte danach wieder ca. 3 Std. durch.

    Im Moment habe ich Urlaub, Medis nehme ich nur bei Bedarf ( heut noch gar keine ) ... daran kann es also auch nicht liegen.

    Ich weiß, dass es Kollagenosen gibt, die einen fürchterlich müde machen und einem mehr Pausen abverlangen, aber soooooo müde???

    Bin hier echt ein bisschen überfordert.. kann mir irgendwer helfen?
    Was kann ich tun, um im normalen Tagesablauf länger fit zu bleiben.. mal so ganz abgesehen von der Hochzeit???

    Lg, und danke im Vorraus,
    Colle ( die schon wieder völlig alle ist... )
     
  5. Hallo colle-shg
    Wie machst du das mit dem Wachhalten wärend der Arbeitszeit? Wieviel Stunden pro Tag arbeitest du? Ein Hausmittel zum Wachhalten hab ich leider auch nicht. Aber Kira hat Recht!!
    Der Tag deiner Hochzeit lässt dich über dich selbst hinaus wachsen ;) , und das, ohne Anstrengung!! Da kommst du vor lauter Eindrücken und Freude garnicht zum Nachdenken wie du denn am besten wach beibst.
    Glaub es!!! :)
    Schönen Abend
     
  6. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    wenn mein Urlaub zu Ende ist, bin ich arbeitslos. Bisher stand das für mich nicht zur Debatte... ist erst seit ein paar Tagen so. Sonst hab ich mich Mittags einfach hingelegt. Habe bis zum Urlaub 4-5 Stunden am Tag gearbeitet!

    LG,
    die müde Colle
     
  7. KatzeS

    KatzeS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    Wenn die Müdigkeit schlimmer geht, geh vielleicht mal zum Arzt. Das kann auch das erste Anzeichen für einen Schub sein. Ich hatte sowas auch schon und der Arzt meinte, da wäre wohl ein Schub im Anmarsch. Er hat mir dann eine niedrigdosierte(!) Stoßtherapie mit Cortison verordnet.

    Muss aber nicht heißen, dass es bei dir genauso ist. Aber den Arzt darauf ansprechen schadet ja nicht....

    Lg KatzeS
     
  8. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Mag nicht mehr...

    Hallo,

    mit einem weiteren Besuch beim Arzt tu ich mich schwer... war erst letzte Woche da ( kann da bald einziehen,, bin mind. 1x die Woche da, wegen irgendwas... ) Er hält mich inzwischen für einen Hypochonder!! Wobei man sich Müdigkeit wohl kaum einbilden kann, oder???

    Ende Juli hab ich nen Termin in der Rheumaambulanz ( Freu mich fast drauf, endlich mal wieder jemand, der mich ernst nimmt ), wenn ich so lange durchhalte, werde ich das da mal erwähnen...

    Lustigerweise ist es heute so, dass ich zum Abend hin munterer werde. Ging mir in den letzten Tagen auch so. Tagsüber bin ich total Matsche und abends werd ich ein wenig wacher...

    ich finds einfach nur seltsam.

    Hängt das denn nun echt mit dem Rheuma zusammen??? Mir geistern schon wieder so viele blöde Gedanken durch den Kopf... krieg leider immer gleich Panik! Ich war halt vor dem Rheuma nie dramatisch krank, oft irgendwelche Kleinigkeiten, aber nichts, worum man sich Sorgen machen müßte. Schilddrüse fällt übrigens auch raus, ist erst kontrolliert worden... die tut ganz normal Ihren Dienst...

    Am liebsten würd ich zur Sicherheit n CT machen, aber darauf lässt mein Arzt sich nicht ein... vielleicht bin ich wirklich ein Hypochonder, aber dann hätte ich wenigstens Sicherheit...

    lg, Colle
     
  9. 0815

    0815 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Alles Gute für deine Hochzeit!
    Wegen der Müdigkeit was macht dein Blutdruck ,tringst du genuch,Vitamine halt Obst soll helfen. Kannst du in der Nacht gut schlafen und vor allen durchschlafen.
    Ich hoff du bekommst die Müdigkeit unter Kontrolle.
    Eine wunder schöne Hochzeit .
    Tschau![​IMG][​IMG][​IMG]
     
  10. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo 0815,

    das ist eine Sache, die mir Sorgen macht... mein Blutdruck liegt bei 120 / 82! Das ist eigentlich normal....

    Hoffentlich ist mein Kopf in Ordung... :confused:

    Danke übrigens für die guten Wünsche für die Hochzeit...

    lg, Colle
     
  11. albena

    albena Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hallo,
    wie schaut dein eisenspiegel aus?ich war davon immer müde,er war viel zu niedrig.
     
  12. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.200
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, colle-shg!

    bei mir hilft oft SCHWARZER TEE besser und anhaltender als kaffee. und wenn kaffee, dann eher espresso. aber das hilft mir bei "normaler" müdigkeit, bei dir scheint es ja etwas schlimmer zu sein.
    vielleicht spielt das schwüle wetter auch ein rolle?
    aber ich schliesse mich auf jeden fall meinen "vor"schreibern an: liebe colle, du wirst am tag deiner hochzeit NICHT MÜDE sein !! ganz bestimmt nicht !! da seid ihr als brautpaar ja die hauptpersonen, da hast du schlichtweg keine zeit zum müdesein !! der positive stress lässt dich bestimmt alles andere vergessen. also, freu dich auf euern tag!! wird sicherlich ganz ganz schön!
    viele grüsse
    ruth
    p. s. erzählst du hinterher ein bisschen von der hochzeit?
     
  13. Speedy (HeJo)

    Speedy (HeJo) Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Hannover
    müde

    hallo colle,

    das mit der müdigkeit macht mir auch immer sehr zu schaffen! sie ist bei mir fast täglich mal mehr,mal weniger ausgeprägt.ich steh morgns auf und nach wenigen stunden ist die luft raus und diese bleischwere müdigkeit überkommt mich und zwingt mich dazu mich hin zu legen und zu schlafen. dabei ist es völlig egal, wie viele stunden ich vorher und vor allem wie gut ich geschlafen habe! auch bei mir ist es von anfang an so, daß es zum abend hin besser wird und ich abends eigentlich fast so munter bin wie ich eigentlich am tage sein sollte.

    bei mir ist diese ausgeprägte müdigkeit einerseits folge des rheumas (kollagenose) selber, aber auch folge des niedrigen HB- und eisenwertes.der niedrige hb und eisenwert ist wiederum folge der aktiven kollagenose.
    je aktiver das rheuma,umso heftiger die bleischwere müdigkeit.
    als ich bis vor ein paar wochen z.b. aufgrund eines heftigen schubes bis zu 50 mg cortison täglich nehmen mußte, war die abgeschlagenheit und müdigkeit wie weg geblasen und ich konnte bäume ausreißen,den ganzen tag aktiv sein. ich muß sagen, so doof es auch klingt:
    ich habe die zeit genossen!!
    ...denn mit der reduktion des cortisons kam auch diese müdigkeit mehr und mehr zurück und hat mich jetzt bei 10 mg cortison leider wieder voll im griff...:mad:

    ein geheimrezept dagegen kann ich dir leider auch nicht sagen. was ich dir sagen kann, ist, daß ablenkung durch positiven streß wunder wirkt!
    und so denke ich auch, daß das thema müdigkeit an deinem hochzeitstag KEIN thema für dich sein und werden wird!

    Lieber Gruß,

    Speedy :)
     
  14. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    hi colle,
    wenn es mir schlecht geht oder ich gar einen schub habe,mache ich auch die nacht zum tage,und am tag geht es mir da genauso wie dir.
    wachhalten geht nicht,weil das ist ja keine müdikgeit mehr,sondern es sind regelrechte erschöpfungszustände.da hilft bei mir auch kein kaffee oder dergleichen mehr :rolleyes:
    ich hau mich dann aufs ohr,solange ich es brauche,dann wird wieder was getan solange es geht.
    daß man abends richtig aufdreht ist kein wunder,wenn der halbe tag schlafend verbracht wird- denke ich zumindest immer.
    ich nehme es so wie es kommt weil ich einfach denke,daß ein schub schlicht alles durcheinander bringt,auch den schlaf-wachrythmus.

    darum meine ich auch,daß das einzig effektive mittel eine wirksame basis ist.durch das sulfa habe ich diese probleme nämlich nur noch im schub oder nach überanstrengung,vorher waren sie als dauerzustand unabhängig von irgendwas.

    liebe colle,ich wünsche dir eine wunderschöne hochzeit und daß dieser tag der schönste in deinem leben wird :)

    alles liebe und grüße,
    diana :))
     
  15. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Ich kenne das auch mit der extremen Müdigkeit, bei mir kommt das von meiner Schilddrüsenerkrankung. Hast Du eventuell Schilddrüsenprobleme?
     
  16. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke!!!!!

    Hallo Ihr Lieben!!!!!

    Vielen vielen Dank für Eure lieben Zeilen!!
    Habe heute morgen doch beim Arzt angerufen und nun für heute Nachmittag einen Termin. Aber nach all Euren Einträgen denke ich ,dass es wohl bei Rheuma normal ist, dass man so sehr müde und kaputt ist.
    Da zeigt sich mal wieder, dass ich einige "Mitbringsel" in der kurzen Zeit von der Diagnose bis jetzt wohl wirlich noch nicht so einschätzen kann.
    Also vielleicht doch nicht mein Kopf... darum mache ich mir eigentlich am meisten Sorgen, weil auch niemand bereit ist ( also kein Arzt ) das mal zu überprüfen!?
    Wenn es nun aber mehreren von Euch auch so geht, bin ich schon wieder ein wenig ruhiger...

    Wie meine Eisenwerte derzeit sind, weiß ich gar nicht und HB??? was heißt das? Werde meinen HA heute Nachmittag mal ansprechen!

    Ihr seid alle so lieb hier... ich bin wirklich froh, dass ich dieses Forum gefunden habe. Leider grübel ich ständig Ewigkeiten über alles und hier bin ich schon einige Mal wieder beruhigt worden, weil mir jemand gesagt hat, dass diese Dinge mit Rheuma "normal" sind.
    Man kommt halt immer so schnell auf so blöde Gedanken.... :-(

    Wenn Interesse besteht, werde ich natürlich gern von der Hochzeit erzählen. Wir haben vorgestern das Essen bestellt und noch mal letzte Absprachen mit der Fotografin getroffen. Ich finds echt praktisch, dass wir unser Dekomaterial nun einfach zwei-drei Tage vorher zum Restaurant bringen können und die das dekorieren für uns übernehmen.
    Nächste Woche ist dann Steckprobe für meine Haare ( macht ne Freundin von uns ) und in der Woche vor der Hochzeit gibts nochmal ne neue Tönung ( zwar auch rot, nur ein bissl intensiver als in natura und mit Strähnchen ). Und die Frisur... da lass ich mich überraschen... sie macht das schon! ( Ist die einzige, die mit meinen Haaren umgehen kann... Naturlocken halt... )

    Ich geb mir Mühe, nicht mehr all zu viel rumzugrübeln und danke Euch nochmal herzlich für Eure tolle Unterstützung hier.

    Ich hoffe, Ihr habt recht und an unserer Hochzeit gehts mir richtig gut...
    freu mich auf jeden Fall drauf!!!

    Vorhochzeitliche Grüße von der Colle:)
     
  17. rafael

    rafael Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
  18. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo rafael,

    krieg ich B12 auch rezeptfrei in der Apotheke?
    Ich würde das einfach gern ausprobieren.
    Mein HA hilft mir ja eh nicht weiter.....

    Und wenn es wirklich sooo ungefährlich ist...??

    Meinen HA mag ich nicht drauf ansprechen... der findet das alles zu überkandidelt.... eigentlich müßte ich mir einen neuen suchen, aber fällt mir schwer. Bei dem hier bin ich schon seit ich ein kleines Kind war. Meine ganze Familie geht dorthin!
    Ich wüßte auch gar nicht, wohin ich gehen soll...?!
     
  19. rafael

    rafael Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Colle,

    klar B12 gibt es ohne Rezept.
    z.B. Vita Sprint oder B-Komplex in normal hohen Dosen.

    Ansonsten fuer Leute mit Mangel uebers Internet,
    (100 Tabletten a 1000 mcg ca 25 EURO)

    In Deutschland glaubt man immer noch das man Spritzen muss.

    Problem :
    Falls du wirklich einen Mangel hast, wird es schwierig den festzustellen
    wenn du vorher viel B12 nimmst.


    Alles Gute,
    Rafael
     
  20. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    komme gerade vom Arzt. Nun wird mein Blut morgen doch nochmal auf Eisenmangel und Vitamin B12 Mangel getestet. Außerdem hab ich mir eine CT errungen.
    Er fragte mich, wovor ich den Angst hätte und ich sagte: Dass ich einen Tumor habe!" Und nun will er mir mit der CT diesem Gedanken aus dem Kopf jagen. Ich hoffe nur, die finden wirklich nichts!!!!!:(
    Hab ja schon ein bisschen Angst vor dem Befund... aber da ich nur oft Kopfschmerzen habe und eben neuerdings diese Müdigkeit, aber keine Sehstörungen, etc. geht er davon aus, dass alles in Ordnung ist...

    ich kanns echt nur hoffen....

    lg, Colle