1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ständig Krämpfe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Monsti, 16. September 2003.

  1. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Liebe Mit-Rhreumis,

    eigentlich bin ich dank Goldspritzen und 4 mg Urbason mittlerweile fast beschwerdefrei, wenn nur diese nervtötenden Krämpfe in Händen und Füßen nicht wären. Sobald ich über längere Zeit (d.h. länger als eine halbe Stunde) eine bestimmte Tätigkeit verrichte (bügeln, knüpfen, Fahrradfahren, Gartenarbeit, staubsaugen, etwas tragen ...), geht es los. Naja, hab das mehrmals täglich, und es nervt hochgradig, zumal es auch schmerzhaft ist.

    Nehme schon seit längerem hochdosiertes Magnesium. Kalzium/Vit. D nehme ich wegen des Cortisons eh. Ich bewege mich viel(fältig). Blutbild ist genial in Ordnung. Weiß mir keinen Rat mehr. Habt Ihr einen guten Tipp für mich bzw. könnt mir sagen, woran diese Krämpfe liegen könnten?

    Schon mal Danke und liebe Grüße von
    Monsti
     
  2. Peti

    Peti Guest

    ich kann dir da leider auch nicht weiterhelfen.ich kenne diesen krampf aus meinen rechten oberarm.tut höllisch weh solch attacke!habe es immer mit einen wadenkrampf verglichen.gelegentlich habe ich diese krämpfe auch in meinen fingern.ist wirklich sehr unangenehm.mit magnesium(brausetabletten ect) kann ich es etwas lindern.außerdem esse ich täglich eine banane und ich meine etwas hilft es doch die krämpfe zu reduzieren!wenn ich meinen doc darauf angesprochen hatte erhielt ich leider keine information die mir weiterhelfen konnte:mad:
     
  3. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Krämpfe

    Hallo Monsti,
    das mit den Krämpfen kenne ich auch......... Meist erhalte ich dann zusätzlich zu meinem Magnesiumtrank auch noch eine Magnesiumspritze in die Vene. Ich habe sehr oft Magnesiummangel. Hast du mal deinen Blutmagnesiumwert bestimmen lassen???????? Das würde ich mal machen. Bei manchen Menschen kann der Magen nicht ausreichend Tabletten resorbieren. Nimmst Magnesium in Form von Tabletten?
    Dir drücke ich die Daumen, dass dieser sehr unangenehme Zustand bald vorbei ist.
    Bussi
    cher