1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SS - leider Verschlimmerung von Sharp

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von severin, 18. Mai 2005.

  1. severin

    severin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin jetzt in der 17.SSW und hatte die ganze Zeit recht erträgliche Beschwerden unter Cortison 10mg/Tag. Leider wirds momentan immer arger, jeden Tag sind andere Gelenke dran, und zwar dann so schmerzhaft und schlimm, daß ich sehr eingeschränkt bin. Heute ist der rechten Daumen so stark schmerzhaft und geschwollen, daß ich ihn gar nicht bewegen kann, also noch nicht mal was festhalten oder schreiben. Leichtere Schmerzen in den restlichen Gelenken und Füßen ja sowieso jeden Tag.
    Die erhoffte Verbesserung ist ja nun entgültig futsch, sie sollte laut Rheumadoc spätestens Ende 4. Monat eintreten und da es seitdem bei mir schlechter wird...Meine Symptome sind trotz Sharp sehr CP-lastig, mein CCP ist auch relativ hoch.
    Vielleicht gibt ja doch jemandem, den es auch so ging? Was wurde denn gemacht, dauerkrankgeschrieben oder Medis oder oder oder.

    Liebe Grüße und Danke,
    Severin