1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sport-DVD - welche ist geeignet?

Dieses Thema im Forum "Physiotherapie, Ergotherapie, Sport usw." wurde erstellt von Gertrud, 15. Juli 2011.

  1. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Hallo!

    Da ich durch meine PSA oft Muskelschmerzen habe - vor allem nach sportlicher Betätigung - mag ich keine Kurse mehr machen und habe mich im Fitness-Studio abgemeldet.

    Aber natürlich brauche ich schon Bewegung, schon allein wegen meines Übergewichtes - nur auf dem Sofa kann ich ja auch nicht liegen - und immer nur Spazierengehen wird irgendwann langweilig.

    Ich habe einige DVDs - Aerobic usw. - aber das ist mir zu heftig ... zuviel Dehnen usw.

    Eigentlich suche ich was Leichtes, was unkompliziert mitzumachen ist, was gute Laune macht und nicht zu sehr anstrengt.

    Habt ihr eine Idee?? Danke!
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Gertrud!
    Am einfachsten und effektvollsten wäre es, wenn Du dir Physiotherapie verschreiben läßt. Deine Therapeut/in soll dir dann Übungen zeigen, die auf dich abgestimmt sind.

    Du kannst dann Rückmeldung geben, welche Übungen dir nicht gut tun, dann können sie ausgetauscht werden.

    Sie kann dir sicher dann auch Vorlagen geben, wo die Übungen erklärt sind, die kannst Du dann nach Hause mitnehmen.
    Ich habe auch mein eigenes Programm, 20 min/tgl, sind für mich allerdings ausreichen, um mich ins Bett zurück zu wünschen:mad:

    Ein Fitnesstudio oder andere Kurse/ Volkshochschule o.ä. kommen für mich leider auch nicht in Frage.
    Meine zusätzlichen Bandscheibenproblem machen mir da leider immer einen "Strich durch die Rechnung":
     
  3. enya

    enya Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,
    sehr empfehlenswert sind die Übungs-DVD's von Professor Dietrich Grönemeyer. Er ist bekannt für Gesundheitssport.
    Die DVD's gibts z.B. bei amazon.de zu bestellen.
    Und es gibt Rehasportgruppen im Sportvereinen oder bei der Rheuma-Liga. Da kannst du Sport in der Gruppe machen. Das Funktionstraining verschreiben auch Ärzte bei chronischen erkrankungen. frag mal deinen Hausarzt oder Rheuma-Doc.

    Liebe Grüße
    Enrike
     
  4. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gertrud!

    Dvds sind schon nett, weil man sie nutzen kann, wenn man gerade Lust hat oder sie auch mal länger im Schrank stehen lassen kann. :D
    Ich liebe ja meine Kick-Box-Dvd und mache immer soweit mit, wie es mein Körper gerade mag. Ich bin also auch mal langsamer als der Trainer oder lasse eine Übung aus. Streching finde ich übrigens super, weil es auf Dauer die Gelenke stabilisiert.
    Vielleicht kannst du ja dein Sportprogramm entsprechend anpassen. Vielleicht bist du ja ein wenig zu ehrgeizig, dass du die Übungen unbedingt 100%ig machen willst? :vb_cool:

    Ansonsten gibt es wohl einige ganz gut Tai Chi/ Qi Gong Dvds. Sowas soll ja gerade bei Gelenkproblemen gut sein, weil das langsame fließende Bewegungen sind, die das innere Gleichgewicht fördern sollen. Selber habe ich aber noch keine ausprobiert.

    Ich suche ja seit einiger Zeit, ob es eine Gymnastik-Dvd für Rollstuhlfahrer gibt. Aber danach scheint es einfach keine Nachfrage zu geben - also auch kein Angebot. :(

    LG