1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sport bei Morbus Bechterew

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Buri, 24. Mai 2010.

  1. Buri

    Buri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander

    bin neu hier und mein Hausarzt hat mir empfohlen mich hier anzumelden :) .
    Habe Morbus Bechterew und meine frage welche Sportart sollte ich tun das ich die schmerzen lindern kann. Nehme Cortison 10-20mg und Abends vorm einschlafen celebrex 200mg habe jetz auch dadruch 20kilo zugenommen :-(
    habe aber jetz vor einer Woche cortison abgesetz udn nehme nur noch Celebrex 200mg -

    danke im vorraus für die antworten
     
  2. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    hallo Buri,

    erstmal herzlich willkommen. ich selber habe bechterew und gehe viel joggen und mache übungen. beim dvmb (www.bechterew.de) findest du den (http://www.bechterew.de/inhalt/service-und-literatur/literatur-angebote/) gymnastik-kalender der ist ganz gut. weiterhin ernähre ich mich stärkearm bzw. stärefrei das hat mir geholfen vom cortison los zu kommen, nehme nur noch sulfasalazin 1-0-1 (bin am reduzieren, mache das nur wegen meinem rhemadoc, der ist damit nicht einverstanden das ich die medis weglasse), außerdem nehme ich seit 6 monaten auch keine schmerzmittel mehr. ich bin nicht 100% schmerzfrei aber mir gehts besser als mit medis. bei sport kann ich dir nur raten, alles was dir spass macht und hör auf deinen körper.

    das motto jeden bechtis ist: bbb=bechtis brauchen bewegung !!!

    ein reines bechti-forum findest du noch unter http://www.bechterewforum.de/ , das gehört zum dvmb.

    gruß

    luke
     
  3. Pezzi

    Pezzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Buri,
    Sport, d.h. Bewegung ist sehr wichtig bei Bechterew, um den Versteifungen vorzubeugen, bzw. sie so lange wie möglich hinauszuzögern oder sie gar zu verhindern.
    Es gibt empfohlene Gymnastikübungen, wichtig ist Dehnung etc. Wenn du auf die Seite der DVMB gehst, das ist die Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew, dann findest du dort auch den Hinweis auf einen Gymnastik-Kalender, den man dort erwerben kann. Da sind die Übungen drinnen.

    Aber: Wichtig wäre zunächst, dass du fachmännisch angeleitet wirst, denn eine falsch ausgeführte Übung ist soviel wie garnicht üben...
    Also wäre es gut, wenn dir dein HA Krankengymnastik verordnet, dann kann dir die KG zeigen, wie diese Übungen gehen.
    Ansonsten hängt Sport von deinem Zustand ab, deiner Konstitution, deinen Beschwerden. Wichtig ist eine kräftige Rückenmuskulatur und dass der Sport dir Spaß macht.

    Alle Infos über Krankengymnastik, Übungen, Ernährung, alles was du zu Bechterew wissen mußt, alles was dein Arzt auch nicht weiß und dir noch nicht gesagt hat, gibt es in den Basiswissen-Seminaren der DVMB. Vorteil: Bei jedem verläuft die Krankheit anders. Laß dich nicht von den Erfahrungen der anderen anfangs "schocken", du mußt erst mal über deinen Körper Bescheid wissen.
    Google mal die dvmb-Seite (nicht das Forum von denen, die Infoseite), da sind diese Seminare ausgeschrieben. Wenn der Eigenbeitrag dich schrecken sollte (du kannst ihn von der Steuer absetzen), ruf dort an, rede mit denen - das ist kein Hindernis, an so einem Seminar teilzunehmen. Dafür gibt´s den "Bechti-Verein".

    Und ansonsten: Hier gibt´s viele Bechtis... einfach fragen - aber immer wissen, dass es total anders bei jedem verläuft.

    LG
    Pezzi
     
  4. wessi

    wessi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Mittelfranken (Bayern)
    Hallo Buri,

    auch ich begrüße dich hier im Forum, und einen guten Austausch,
    ich habe auch ein MB.

    Mit der Aussage von luke und Pezzi gebe ich zu 100% Recht, es soll auch spass machen und nicht überdreiben!!!! OK.

    wenn du mal andere Fragen hast, her damit, vielleicht kann ich dir auch helfen??? z.B. auch über dein AG!!!!
     
  5. Buri

    Buri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hey danke für die antworten

    diesen Kalender werde ich mir glaub ich mal besorgen

    was bedeutet AG?
     
  6. wessi

    wessi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Mittelfranken (Bayern)
    Hei Buri,

    AG bedeutet Arbeitgeber, alles klar.