Spezialsteckdose hat den Test bestanden

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von kleine Eule, 11. Juli 2018.

  1. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    47
    Steckdosen, aus denen man leichter den Stecker ziehen kann, die hab ich mir schon lange gewünscht. In der Reha hatte ich schon vor Jahren in der Ergotherapie Steckdosen mit Auswurfmechanismus kennengelernt. Schon damals stand fest, dass die irgendwann bei mir einziehen werden.

    Vor einigen Monaten wurde der Traum dann wahr, an verschiedenen Stellen in der Wohnung wurden Steckdosen mit Auswurfmechanismus (der Firma B*schj**ger) eingebaut. Ich habe nun in jedem Zimmer mindestens eine solche Steckdose, so dass Staubsauger, Bügeleisen, Fön etc. überall angeschlossen werden können. Im Bad gibts auch eine für die Waschmaschine, so kann ich die endlich auch ausziehen und alle Dosen über der Arbeitsplatte in der Küche sind getauscht.
    Die Steckdoseneinsätze passen auch in die Rahmen (des gleichen Herstellers) für Mehrfachsteckdosen und Schalter-Steckdosenkombinationen. Deshalb habe ich die Steckdosen unter dem Lichtschalter gewählt, denn da muss man sich ja nicht bücken.

    Der Stecker wird ganz normal eingesteckt, dreht man an dem Ring, springt er wieder heraus. Klar, man muss die Technik mit dem Drehen etwas üben, aber dann klappt es gut. Zu Anfang hab ich mich auch etwas angestellt, aber nun habe ich die Technik raus und finde es einfach nur prima.

    Der einbauende Elektriker hatte die Dosen noch nie gesehen, ich war die erste, die sie bei der Firma bestellt hat. Aber, er war durchaus angetan. Glaube mal, er empfiehlt die Steckdosen nun auch anderen .Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass jeder Besuch die Dinger mal testen will. Die kriegen dann immer den Fön in die Hand gedrückt (der hat einen ganz fiesen Stecker) oder spielen am Wasserkocher. :smile2:
     
    Mona-Lisa und Katjes gefällt das.
  2. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    6.436
    Zustimmungen:
    746
    Ort:
    in den bergen
    kleine eule,
    das liest sich ja super...........du kannst den namen ruhig nennen,nur ein direkt link darf nicht gesetzt werden der zur werbung führt,wenn ich das richtig verstanden habe.
    ich versuche nämlich gerade den namen der firma zu erraten :)
    ich habe auch einige stecker die mir richtig ärger bereiten :-(
     
  3. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    BW
    Das finde ich ja klasse :). Noch nie davon gehört.
     
  4. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    6.436
    Zustimmungen:
    746
    Ort:
    in den bergen
    also,den namen hab ich jetzt................aber die dosen finde ich nicht.haben die einen speziellen namen ?
     
  5. Jürgen

    Jürgen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Rheinbach
    Hi,

    ich bin auch Elektriker und kannte die Dosen auch nicht- danke für den Tipp :). Busch Servicesteckdose heißt sie.

    Viele Grüße
    Jürgen
     
    Katjes gefällt das.
  6. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    47
    Gebt mal in die Suchmaschine folgende Schlagwortkette ein: Steckdose mit Auswurfmechianismus Busch Jaeger
    Dann müsstet Ihr sie finden. In der Reha nannten sie die Komfortsteckdose. Ich hab der Elektrofirma nur gesagt, dass ich Komfortsteckdosen der genannten Firma haben wolle und ihnen das Prinzip beschrieben. Damit haben sie schnell einen Lieferanten gefunden. Bestellzeit war dann ca 6 Woche.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden