1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sp spielt das Leben:

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von liebelein, 6. Januar 2005.

  1. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    du hast...

    recht,so ist das leben.....und obwohl man das weiß triffst es einen unheimlich hart...vor allem wenn man einen menschen liebt.

    ein ruhiges beisammensein.....

    liebi
     
  2. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    ich knuddel mal

    Unimäuschen, menno, da haben wir wieder mal etwas gemeinsames.
    Bei uns hat sich das zweite enkelkind angemeldet. 2 Tage nachdem ich es der schwiegermutter sagen konnte, das wieder Uroma wird, viel sie vor meinen Augen vom Stuhl, ein schwere Schlaganfall. Wir haben für sie gehofft, das sie einschlafen kann. Es sollte nicht sein. Nun liegt sie in einem Pflegeheim und nur ihre Augen sprechen noch. Ganz traurige Augen. Ich drücke dich mal lieb und schicke dir viele Engel.

    Liebe Grüße und viel Kraft
    Glitzi
     
  3. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ach suppenhühnchen,

    da hast du ja so recht mit, aber leider ist das leben nu mal
    so, wir werden alle geboren um dann irgendwann wieder
    zu sterben.

    wie liebe schon sagt, man weiß es, es aber auch zu akzeptieren
    bei jemanden den man lieb hat ist sehr schwer.

    ich nimm dich mal tröstend in die arme und wünsche euch
    noch eine wunderschöne, ruhige und nicht zu schmerzhafte
    zeit zusammen.

    knuddel, hoffentlich schaffen wir bald mal ein wiedersehen

    deine elke
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ach, liebes suppenhühnchen,

    im leben ist alles so dicht beieinander,
    es folgt leben auf tod und man kann es nicht ändern.
    nur trösten können wir! und das mache ich ganz dolle!

    *ganzherzlichtrostdrück*
    marie
     
  5. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Ich drück' Dich mal ganz dolle, Du !!!!
    [​IMG]
    Ist immer furchtbar jemanden leiden zu sehen - und nicht helfen zu können.
     
  6. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Liebes Suppenhuhn,

    der Eine geht, der Andere kommt - das Leben ist ein Kreislauf von Kommen und Gehen. Abschied nehmen müssen ist das Schwerste, was wir kennen - es trifft immer zur falschen Zeit ein.

    Wer weiss das grad nicht besser als ich ?

    Die Ur-Enkelin wurde am 11.5.04 geboren; mein Papa starb am 7.8.04 - das ist Kreislauf.

    Ich wünsche euch alle Kraft der Welt, viel Ruhe und Freude, denn der, der geht, wird Schmerzen, Elend, Not, Angst und Krankheit hinter sich lassen und in eine helle, warme und bessere Welt gehen. Daran müsst ihr denken.

    Liebe Grüsse
    Pumpkin