1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SOS Hilfe: Ebay süchtig!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Dolphin13, 5. Januar 2007.

  1. Dolphin13

    Dolphin13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo an alle!
    Wünsche Euch noch eine schönes neues Jahr! :)

    Mein Mann ist EBAYSÜCHTIG. Und ich weiß mir kein Rat mehr.:( :confused: :mad:
    Internet für Ihn zu sperren ist zwar eine gute Idee, aber dann geht er ins Internet-Cafe und das Problem ist nicht aus dem Welt.

    Ich habe Ihn schon darauf angesprochen und er wurde richtig aggressiv und hat es natürlich nicht zugegeben. Mittlerweile kann ich eine Videothek aufmachen, da er mehr als 800 DVD´s hat. Meine Wohnung besteht nur noch aus DVD´s. Es sind nicht nur DVD´s, es sind Football Artikel aus den USA, Playboy-Ausgaben aus den USA und Getränke (Dr. Pepper, Cola und Budweiser) aus den USA und vieles andere. Es sind Sachen dabei, wo ich mich Frage, was will er denn damit.

    Es ist nicht nur Ebay, es sind auch alle möglichen DVD-Shops und andere Shop´s im Internet. Er treibt es viel zu bunt und wenn er kein Geld mehr hat, ruft er MAMA an und sie schickt Ihm denn Geld. Sie weiß nicht´s davon. Werde Sie jetzt darüber informieren und Ihr sagen, das sie das lassen soll! Das Weihnachtsgeld von Ihr (das in 4stelliger Höhe war) hat er schon ausgegeben. Innerhalb eines Monats. Das Geld war für ins beide, ich habe davon nichts gesehen.

    Jetzt meine Frage an Euch: Könnt Ihr mir vielleicht ein Paar Tipps geben, was ich noch machen kann. Er treibt uns in den Ruine! :(

    Liebe Grüße Eure verzweifelte
    Dolphin13 :(
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Rein rechtlich..........

    kann dir nur noch ein Anwalt helfen - der dich darin beraten kann, wie du mit gerichtlicher Hilfe

    a) alle Konten sperren lassen kannst, so dass er nicht mehr ohne deine Unterschrift ran kommt

    b) zu einem Psychologen geschickt werden kann.

    Das mit der Schwiemu kann man momentan nur mit menschlichem Verstand zu regeln versuchen................

    ich muss meine persönliche Meinung hier aussen vor lassen.

    Ich drück dir die Daumen und meine, du musst sofort zum Anwalt.

    Pumpkin
     
  3. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Dolphin

    Auch mit sowas kann man mittlerweile zur Drogenberatung der Stadt gehen. Die können Dir weiter raten und entsprechende Tipps geben.

    Gruß
    Kira
     
  4. Dolphin13

    Dolphin13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Kira!
    Er muß aber zugeben, das er süchtig ist, aber das wird er niemals machen!

    Danke für Deinen Tipp!


    Liebe Grüße
    Dolphin13
     
  5. Dolphin13

    Dolphin13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Uschi!
    Ich danke Dir auch für Deine Antwort.
    Du meinst, das ich eine Art Vermund bin, das er nichts mehr ohne mich machen kann. Das würde aber heißen, das für Ihn kein Online-Banking mehr in Frage kommt, richtig!

    Das werde ich dann wohl machen müssen, aber wie mache ich Ihm klar, das er EBAY-SÜCHTIG ist?


    Liebe Grüße
    Dolphin13
     
  6. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Dolphin
    Wenn es nur der Nervenkitzel ist, kannst Du ihn nicht überreden auch zu verkaufen.
    Liebe Grüße

    Poldi
     
  7. Dolphin13

    Dolphin13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    SOS Hilfe: Ebay süchtig!

    Hallo Poldi!
    Mich würde es ja freuen, wenn er einiges von diesen Sachen wieder verkaufen würde, aber nein das tut er nicht! Man könnte es ja vielleicht irgendwann (so in 10 Jahren) wieder gebrauchen!

    Noch dazu muß ich sagen, er ist ein Messi und kann nichts wegwerfen.
    Ich habe im Sommer den Keller ausgemistet, und mittlerweile ist er schon wieder voll, mit sinnlosem Kram.


    Liebe Grüße
    Dolphin13
     
  8. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Da kann man Dir ja nur die Daumen drücken, dass Dein Mann einsichtig wird. Aber alleine wird er das nicht schaffen. Ich wünsche Dir ganz gute Nerven.

    Poldi
     
  9. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo dolphin,

    das tut mir leid und ist hart, aber ihr solltet euch rasch fachliche hilfe holen, denn es ist definitiv eine krankheit und kann ohne hilfe von außen nicht bewältigt werden!
    geh zu einer beratungsstelle, ich denke, es ist dringend, das siehst du schon richtig!
    und du als angehörige kanst da gar nichts alleine machen.

    alles gute wünscht euch mni