1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sos! brauch schnelle antwort!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von suse12998, 3. November 2006.

  1. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    hallo ihr lieben,
    gestern hat sich mei kühlschrank verabschidet :(,
    nun habe ich das ENBREL wie alles was ich dachte retten zu können über nacht in einer kühltasche nach drausen gestellt!!!

    nun die frage, wir hattewn heut nacht minusgrade, kann das dem ENBREL geschadet haben?

    danke für jede antwort
    grußi suse12998
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Laut Waschzettel darf es nicht einfrieren. Lagerung empfohlen zwischen 2-8 Grad plus. Wo hattest du das denn, sicher nicht am Boden liegen ? Dort wars sehr kalt, aber wenns z.B. auf einem Tisch stand wars evtl. noch ok. Da ist immer ein paar Grad wärmer als am Boden.
     
  3. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    danke, das war echt schnell :)

    leider auf dem boden,in einer kühltasche und die butter die ich heut morgen zum frühstück brauchte war gefrohren :( ... das heist wohl ich muß mich an den rheumadoc wenden was??? mist!!!° :(

    danke noch mal
    suse12998
     
  4. Tini2763

    Tini2763 Oberlausitzerin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Drück dir die Daumen, ich hör grad wie meine Waschmaschine Geräusche macht.

    Kotz

    Alles gute für dich. :*
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Jou - ich glaub das wars dann. Kannst du denns ehen ob auch das enbrel eingefroren war? Ich weiss jetzt nicht wie das verpackt ist.
     
  6. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    leider nich,

    heut morgen habe ich nicht weiter drüber nachgedacht, habe grad den neuen kühlschrank eingeräumt und da kam der schreck...
    nun ist aber auch alles andere nicht mehr gefroren.

    also ok das wars :(
    danke für die schnelle hilfe
    suse12998
     
  7. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    War die Butter auch in der Kühltasche ? Wenn ja, dann ist alles hin. Wenn nein, würde ich sagen, dann war das Enbrel in der Tasche geschützt. Ich drücke Dir die Daumen.
    Lieben Gruß Poldi
     
  8. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    danke auch an dich,

    leider war auch die butter in der kühltasche,
    ist wie es ist, kann es nicht mehr ändern, mal schauen was der doc nachher sagt :(
    danke und allen einen tollen tag
    grusi
    suse12998
     
  9. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    tja, ägerlich. Aber ein Fall von höherer Gewalt, oder?

    Hattest du denn noch viele Enbrelspritzen zu Hause?

    Ich drück dir auf alle Fälle die Daumen, dass der Arzt und auch die Krankenkasse nicht rumzicken. Du hast das ja nicht mit Absicht gemacht.

    Alle liebe

    anko