1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sommer, Sonne,.....

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Brundhilde, 30. März 2010.

  1. Brundhilde

    Brundhilde Brundhilde

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Naja, es ist noch nicht ganz soweit, aber bald......
    Ich hab in den Beipackzetteln und bei der Aufklärung gesagt bekommen, man soll unter MTX Sonne meiden. Ist das bei Enbrel genauso?
    Wie macht Ihr das im Urlaub und im Sommer überhaupt? Ich zähle die Tage, bis wir wieder ans Mittelmeer fahren, da geht es mir noch immer am besten....
    :a_smil08:
    Wie macht Ihr das so oder ist das nur bissel Panikmache?
     
  2. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo brunhilde

    hallo.also ich nehme seid 8 jahren MTX und war auch schon im urlaub.ich leg mich nie in die pralle sonne.aber mit so einer stunde am tag sonne liegen hab ich kein problem.weis nicht ob man gar keine sonne geniessen darf.mir hats nicht geschadet.lg.moni
     
  3. Timeless

    Timeless Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Muss jetzt mal dumm fragen. Warum soll man Sonne meiden? Mir wurde nix gesagt beim Gespräch. Deswegen frag ich jetzt mal nach.

    LG Timeless
     
  4. pandea

    pandea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    mtx und irumek machen die haut empfindlicher gegenüber der sonne.
    sonne meiden muss man da nicht, es ist eher gemeint, dass man nicht über stunden direkt in der sonne liegen sollte. besonders bei menschen, die eher anfällig für sonnenbrand ist, kann es sein, dass sie unter mtx/azathioprin noch schneller einen bekommen.
    und wie man weiß, ist jeder sonnenbrand nicht gut.
    aber mit ausreichend sonnenschutz und ab und zu schatten klappt das schon!
    lass dir nicht deinen sommerurlaub verderben....;)
     
  5. pandea

    pandea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    mtx und irumek machen die haut empfindlicher gegenüber der sonne.
    sonne meiden muss man da nicht, es ist eher gemeint, dass man nicht über stunden direkt in der sonne liegen sollte. besonders bei menschen, die eher anfällig für sonnenbrand ist, kann es sein, dass sie unter mtx/azathioprin noch schneller einen bekommen.
    und wie man weiß, ist jeder sonnenbrand nicht gut.
    aber mit ausreichend sonnenschutz und ab und zu schatten klappt das schon!
    lass dir nicht deinen sommerurlaub verderben....;)
     
  6. Timeless

    Timeless Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Danke Pandea für deine Antwort :)
    Bin eh kein Sonnenanbeter da wird mir das nicht schwer fallen ;)