1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sodbrennen unter MTX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Motzi, 6. November 2015.

  1. Motzi

    Motzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo liebe Forumgemeinde. Spritze seit gestern MTX und habe neben der Übelkeit auch Sodbrennen. Was tut ihr dagegen?
    Gruß Motzi
     
  2. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    97
    Motzi, ich habe gelesen, dass du die Therapie gerade beginnst. Und nicht nur mit MTX, sondern auch mit Cortison und Paracetamol.

    Alle diese Mittel können die Magenschleimhaut ärgern und normalerweise verschreibt der Arzt ein Mittel dazu, das den Magen schützen soll (Omeprazol oder Ranitidin als Beispiel).

    Ich würde dir empfehlen, den Arzt deswegen anzusprechen.
    Natürlich kann man jetzt auch das Mandeln-Essen anfangen oder andere Hausmittelchen ausprobieren, aber dann kann der Magen auch schon angegriffen sein.

    Als erste Hilfe tut vielleicht ein Glas lauwarmes Wasser gut oder ein Tee, der den Magen etwas beruhigt.

    Lg und gute Besserung, Clödi.